Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

PR Werbung Verbrauchertipps

Schmidt-Römhild: "Das Buddenbrookhaus"

31. März 2010 (HL-Red/RB). Buchvorstellung am Sonntag – das eine, Buchvorstellung „für den Geschenke-Tisch“ - vielleicht zu Ostern? - etwas anderes. Vielleicht finden Sie, liebe Gäste, hierbei genau das, was Sie verschenken möchten. Aber denken Sie gerne auch an sich selbst – immerhin heißt es „Nur wer sich selbst liebt, vermag andere zu lieben“. Auch einen besonderen Anlass dafür muss es nicht unbedingt geben. Hier also ein Vorschlag des Wartberg Verlags - eine Neuerscheinung - mit dem Titel
"Das Buddenbrookhaus"
Dieser Bildband dokumentiert die wechselvolle Geschichte des Buddenbrookhauses in Lübeck. Das Buch zeigt das Haus von allen Seiten und durch alle Zeiten seit 1758.

In vier Textbeiträgen wird die Geschichte bis zum heutigen Tage erläutert und die kulturelle Bedeutung des Hauses bei Thomas Mann und in der Welt beleuchtet. Umrahmt werden die Texte von Bildteilen, die jeweils einen Teil des Hauses durch die Zeit hindurch zeigen.

Inhalt:
Vorwort
Das Buddenbrookhaus literarisch
Die Fassade
Die Karriere des Buddenbrookhauses. Vom Bürgerhaus zum Haus von eigener Bedeutung
Das Erdgeschoss
"Es stand, eingeschlossen von den Nachbarhäusern, die sein Giebel überragte, grau und ernst...". Mengstr. 4: 1758-1841
Das Obergeschoss
Von den Manns zu den Buddenbrooks
Die Rückseite
Eigentümer der Mengstraße 4
Die Bewohner
Literaturhinweise, Bildnachweis
Stammbaum

Über die Herausgeber:
Hans Wißkirchen war entscheidend am Aufbau des Buddenbrookhauses zu einer Forschungs- und Gedenkstätte beteiligt. Aktuell ist er Direktor aller Lübecker Museen. Er ist Präsident der Deutschen Thomas-Mann-Gesellschaft und Honorarprofessor für Neue Deutsche Literatur an der Universität zu Lübeck.
Britta Dittmann ist seit 1998 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum in Lübeck, verantwortlich für Bibliothek und Archiv.

Jahr: 2008
Seiten: 110
Abbildungen: farbige und s/w-Abbildungen
Einband: Leineneinband mit Goldprägung und Schutzumschlag
ISBN: 978-3-7950-1286-1
Autor: Hg.: Britta Dittmann und Hans Wißkirchen





EUR 19,80

Verfügbarkeit: Ab Lager verfügbar

www.beleke.de
Quelle: Verlag Schmidt-Römhild KG Lübeck


Impressum