Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

PR Werbung Verbrauchertipps

Weihnachtsmarkt: Geschäftsleute ermöglichen u.a. Bus-Shuttle

28. November 2016 (HL-Red-RB) Das Lübeck Management übermittelte folgende Pressemeldung zum kostenlosen Bus - Shuttle zum und vom Lübecker Weihnachtwmarkt: "In der Vorweihnachtszeit werden die Staus in Lübeck länger. Wer stressfrei den Weihnachtsmarkt erleben möchte, kann freitags und samstags kostenlose Shuttle-Busse nutzen. Am Freitag startete der erste Wagen.
Natürlich kommt es durch das hohe Verkehrsaufkommen auch einmal zu Engpässen und damit verbundenen Wartezeiten auf Lübecks Straßen. Deshalb haben Lübeck Management, Stadtverkehr Lübeck, Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft (LVG), Hansestadt Lübeck und Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) zusammen den Shuttle-Bus organisiert. Rund 15.000 Euro haben Geschäftsleute für das Bus-Angebot und rund 5000 Euro für Werbemaßnahmen bereit gestellt.

Freitags fährt eine kostenfreie Shuttle-Buslinie alle 20 Minuten vom P+R Parkplatz Lohmühle (BAB-Abfahrt Lübeck-Zentrum) nonstop in die Altstadt und zurück. Samstags fahren zwei kostenfreie Shuttle-Buslinien alles 20 Minuten vom P+R Parkplatz Lohmühle und dem P+R Parkplatz Dräger (Revalstraße; BAB-Abfahrt Lübeck-Genin) nonstop in die Altstadt und zurück.

Der Weihnachtsshuttle Lohmühle fährt direkt vom P+R Parkplatz Lohmühle auf die Altstadtinsel bis zur Haltestelle Stadtheater in der Beckergrube. Zu erkennen ist der Weihnachtsshuttle Lohmühle auch am Stern in der Zielfilmanzeige. Der Weihnachtsshuttle Dräger fährt direkt vom P+R Parkplatz Dräger und hält an der Haltestelle Sandstraße. Zu erkennen ist der Weihnachtsshuttle Dräger auch am Tannenbaum in der Zielanzeige.

Im Gepäckbus des Stadtverkehrs in der Mengstraße gegenüber vom Buddenbrookhaus werden kostenlos Gepäckstücke aufbewahrt.

Bereits an den Autobahnen auf der A1 und A20 wird über LED-Anzeigen auf den kostenfreien Weihnachtsshuttle hingewiesen. Autofahrer auf der A1 aus Richtung Süden sollten über das Autobahnkreuz Lübeck Richtung A20 bis zur AS Lübeck-Genin fahren und der weiteren Ausschilderung "Weihnachtsshuttle" folgen. Gleiches gilft für die Autofahrer auf der A20, die aus Richtung Westen kommen. Autofahrer auf der A1 aus Richtung Norden verlassen die AS Lübeck-Mitte und folgen der Beschilderung zum Parkplatz Lohmühle.

Autofahrern, die bis in die Stadt fahren möchten, rät das Lübeck Management die Nordtangente oder den mautpflichtigen Herrentunnel zu nutzen.

Quelle:
LM/Hl-live/JW

Impressum