Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

PR Werbung Verbrauchertipps

PS-Zweckertrag-Ausschüttung: 1000 Euro für Brockensammlung

14. November 2016 (HL-Red-RB) Die Brockensammlung hat eine Spende in Höhe von 1000 Euro von der Sparkasse zu Lübeck erhalten, Der Verein hat von dem Geld einen Stromaggregat und eine Popcornmaschine angeschafft, die für öffentliche Veranstaltungen genutzt werden sollen. Die Spende wurde am Freitag im Rahmen einer offiziellen Übergabe von Jörn Sanftleben, Pressesprecher der Sparkasse zu Lübeck AG, an Sonja Lengen übergeben. Sie betonte, wie wichtig die angeschafften Geräte für den Verein sind und dankte der Sparkasse zu Lübeck für die Zuwendung an die Brockensammlung.

Zur Förderung des Spargedankens führen die schleswig­holsteinischen Sparkassen die Lotterie "PS-Sparen und Gewinnen" durch, an der jeder teilnehmen kann, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Träger dieser Lotterie ist der Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein. Für jedes Los "PS-Sparen und Gewinnen" werden vier Euro als Sparbetrag und ein Euro als Auslosungsbeitrag bei einer schleswig-holsteinischen Sparkasse eingezahlt. Dieser Betrag wird dann im Rahmen des P5-Zweckertrags an gemeinnützige Einrichtungen ausgeschüttet.




Jörn Sanftleben, Andreas Koch und Denise Waack von der Sparkasse zu Lübeck übergaben am Freitag die Zuwendung aus der Zweckertragausschüttung an Sonja Lengen von der Brockensammlung" und ihr Team.




Blick in den Verkaufsbereich


Fotos © Reinhard Bartsch, Lübeck


In der Brockensammlung Lübeck e.V., seit 1913 und damit eine der ältesten Secondhand-Verkaufsgeschäften in Lübeck, finden Bedürftige gebrauchte Möbel, Hausrat und Bekleidung zu erschwinglichen Preisen.

Lübeck-TeaTime hat die Homepage des Vereins aufgesucht und selbst erfahren, was es mit "Brocken" auf sich hat. Dazu wird darin unter anderem ausgeführt:
"Nach der Idee von Friedrich von Bodelschwingh und Karl Schnitger entstand 1890/1891 in Bethel (Bielefeld) die erste Brockensammlung, in der nach dem Bibeleintrag im Johannes-Evangelium 6, 12 "keine Brocken verloren gehen sollten, sondern noch Brauchbares wiederverwertet werden sollte". Im April 1913 wurde die Gemeinnützige Brockensammlung ins Leben gerufen. Die Gründer waren Lübecker Bürger."

Wer durch Sach- und Kleiderspenden die Brockensammlung in deren Aufgabe unterstützen möchte, wendet sich bitte telefonisch an den Verein etwa zu einer Terminvereinbarung. Spenden werden gerne kostenlos abgeholt. Auf Wunsch wird eine Zuwendungsbescheinigung ausgestellt.

Adresse und Telefonnummer:
Brockensammlung Lübeck e.V.
Steinrader Weg 7, 23558 Lübeck
Tel. 0451-76809
www.brockensammlung-luebeck-ev.de
info@brockensammlung-luebeck-ev.de .

Öffnungszeiten (werktags):
Montag bis Freitag
09 bis 13 Uhr sowie 1. Sonnabend im Monat 10 bis 14 Uhr.

Quelle:
Sparkasse zu Lübeck/Red.

Impressum