Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

PR Werbung Verbrauchertipps

Bewerbungsstart für Daimler Hackathon in Stuttgart

14. März 2016 (S/HL-Red-RB) Veranstaltung findet am 8. und 9. April in der „Buddha Lounge“ statt - Ab 10. März können sich Studenten aus dem IT-Bereich online bewerben - Rund 60 Nachwuchstalente werden eingeladen, sich mit Fragestellungen rund um das „vernetzte Fahrzeug“ zu beschäftigen - Neueinstellungen geplant: Daimler sucht zahlreiche IT-Experten:
Daimler veranstaltet vom 8. bis 9. April einen Hackathon in der „Buddha Lounge“ in Stuttgart. Die Veranstaltung richtet sich an Studenten der Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbarer Studiengänge, die Interesse am Thema Mobilität haben. 60 Teilnehmer werden eingeladen, zu den Themen „Health & Mobility“ und „Smart Home & Mobility“ zu tüfteln. Unter anderem geht es darum, Daten einer automatisierten Haussteuerung mit denen des vernetzten Fahrzeugs zu verbinden.
Ab dem 10. März können sich kreative Köpfe unter www.daimler.com/career/hackathon bewerben. Neben der Arbeit an der Software haben sie die Möglichkeit, sich mit Daimler-Mitarbeitern aus dem Strategiebereich auszutauschen. Außerdem können sich die Teilnehmer vor Ort über aktuelle Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten im IT- Bereich informieren. Wer im Hackathon überzeugt, gewinnt zum Beispiel Karten für die Deutsche Tourenwagen-Masters (DTM) und hat dort Zutritt zu den Fahrerlagern. Die Veranstaltung ist der Start einer geplanten Serie von Hackathons in China, den USA und Indien, die von der strategischen Initiative DigitalLife@Daimler gefördert wird. Das interdisziplinäre DigitalLife@Daimler-Team setzt Projekte zum digitalen Wandel in nahezu allen Geschäftsbereichen um.

Quelle:
© 2016 Daimler AG

Impressum