Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

PR Werbung Verbrauchertipps

Karl-May-Spiele Bad Segeberg suchen Reiterkomparsen

02. Feb. 2016 (SE/HL-Red-RB) Wer reitet an der Seite von Winnetou und Old Shatterhand? Reiter für das Abenteuer „Der Schatz im Silbersee” gesucht: Für das neue Abenteuer „Der Schatz im Silbersee“ suchen die Karl-May-Spiele Bad Segeberg erfahrene Reiterinnen und Reiter, die in diesem Jahr als Krieger der Utahs, als Gangster und Soldaten der US-Kavallerie für Action am Kalkberg sorgen möchten. Das Karl-May-Team würde sich freuen,  wenn sich auch Männer für den Wilden Westen bewerben. Seit vielen Jahren sind die Frauen nämlich immer deutlich in der Mehrzahl.

Alle, die an der Seite von Winnetou und Old Shatterhand im Wilden Westen von Bad Segeberg reiten, müssen mindestens 16 Jahre alt und auch bei Explosionen und Schießereien sattelfest sein – denn in der 65. Saison der Karl-May-Spiele gibt es wieder viele rasante Szenen mit schnellen Ritten und viel Pyrotechnik.

„Wer in diesem Jahr zu unserem Team gehören möchte, kann sich ab sofort bei der Kalkberg GmbH melden. Alle Mitwirkenden können sich auf ein actionreiches  Abenteuer und  einen unvergesslichen Sommer freuen“, sagt Geschäftsführerin Ute Thienel.

Reitstallchefin Sylvia Kassel ist für die Interessenten ab sofort unter der Telefon-Nummer 04551/952134 zu erreichen.

Die Proben unter Leitung von Regisseur Norbert Schultze jr. beginnen Ende Mai. Premiere hat die Inszenierung  „Der Schatz im Silbersee “ am Sonnabend, 25. Juni, ab 20.30 Uhr im Freilichttheater am Kalkberg. Gespielt werden bis zum 4. September 72 Aufführungen – jeweils donnerstags, freitags und sonnabends ab 15 und 20 Uhr sowie sonntags ab 15 Uhr.  
Quelle:
Renate Gilenski
Zeitpunkte Medien
Bad Segeberg

Impressum