Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

PR Werbung Verbrauchertipps

Premiere: Varieté-Dinner im "Lübecker Kochwerk"

05. November 2015 (HL-Red-RB) Varieté-Dinner im Kochwerk 25./26. November und 02./03. Dezember 2015 jeweils 19.00 Uhr - Kulinarischer Genuss gewürzt mit Musik, Akrobatik und Travestie: Varieté-Dinner feiert am 25. November im Lübecker „Kochwerk“ Premiere:
Kulinarischer Genuss gewürzt mit atemraubender Akrobatik, spaßiger Travestie und unterhaltsamer Musik – das ist das Varieté-Dinner im „Kochwerk“ Lübeck, das am 25. November im Holiday Inn seine Premiere feiert. Die Zutaten sind ein Vier-Gang-Menü, Künstler von internationalem Format und eine Grand
Dame mit Wucht.





Als Vorspeise wird nicht nur Rote-Beete-Carpaccio mit lauwarmer Wachtelbrust und
geräuchertem Forellenfilet mit Maronenmousse gereicht, garniert mit anspruchsvoller
Pantomime von „Clown Rudi“ und poetischer Akrobatik von „Silea“. Serviert mit der
schlagfertigen Moderation von „Hertha Ottilie van Amsterdam“, der charmanten Chansonette.
Die Grand Dame ist eine Wucht auf Higheels, Travestie de luxe.
Zwischen Vorspeisenvariationen, gebratenem Adlerfischfilet und Crepinete vom Rinderfilet als
Hauptgang sowie geschmorter Quitte auf Schwarzbiereis als Dessert unterhalten die
vielseitigen Künstler in 30-minütigen Showblöcken, balancieren dabei auf Martiniflaschen,
verspeisen Rasierklingen, begeistern als Sängerin oder unterhalten mit clownesker Comedy.
Mehr als dreistündigen Genuss verspricht Veranstalterin Jana Kürbis (kürbis & friends): „Es wird
eine kurzweilige Reise durch das aufregende und besondere Leben des Varietés.“
Das „Kochwerk“ bietet an jedem der vier Veranstaltungstagen Platz und Kulisse für bis zu 100
Gäste. „Es ist die ideale Möglichkeit für kleine und mittelständische Unternehmen, ihren
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etwas Besonderes als Weihnachtsfeier oder als Dank zum
Jahresende zu bieten. Wir möchten am Beginn der Weihnachtszeit eine Oase schaffen, in der
man gemeinsame Zeit mit Kollegen, Freunden und der Familie verbringen kann, ganz ohne
organisatorischen Aufwand im Vorfeld“, sagt Jana Kürbis.
Termine: 25./26. November und 2./3. Dezember, jeweils 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr
Preise: 89 € zzgl. 10 % Vorverkaufsgebühr (online 5%) pro Person, inklusive Aperitif und
Menü, weitere Getränke extra.

Tickets: www.luebeck-ticket.de und in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Das Menü
Aperitif
1. Gang: Vorspeisenvariation
• Rote-Beete-Carpaccio mit lauwarmer Wachtelbrust
• Geräuchertes Forellenfilet auf Maronenmousse
• Pastinakencremesuppe
2. Gang: Gebratenes Adlerfischfilet mit Tamarillo und Apfelwasabi_Sorbet
3. Gang: Crepinete vom Rinderfilet auf Speckbrot mit gelber Paprika, Karotte und Selleriepüree
4. Gang: Geschmorte Quitte mit Schwarzbiereis und Haselnussschaum
Vegetarisches Menü (auf Voranmeldung)
1. Gang: Vorspeisenvariation
• Gefüllte Kartoffeln mit schwarzen Nüssen
• Paprika/Fetakäse/Sesam
• Pastinakencremesuppe
2. Gang: Spinat-Frischkäsequiche
3. Gang: Trüffelrisotto mit seinem Schaum
4. Gang: Geschmorte Quitte mit Schwarzbiereis und Haselnussschaum.

Quelle inkl. Foto:
Veranstalter
kürbis & friends
www.kuerbis-friends.de
Mail: kuerbis@kuerbis-friends.de

Impressum