Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

PR Werbung Verbrauchertipps

David hängte "Glanzstück" an Tannenbaum SPK Ziegelstraße

26. November 2014 (HL-Red-RB) Eine "Tradition" schon der Sparkasse zu Lübeck, in jedem Jahr ihren Geschäftsstellen naheliegenden Kindertagesstätten oder Kindergärten Gelegenheit zu geben, in den jeweiligen Geschäftsräumen den Weihnachtsaum "live" schmücken zu lassen. Eine Einladung der freudig nachgekommen wird, wie auch in diesem Jahr die Erzieherinnen und Kinder der Einrichtung in der Klipperstraße rasch erkennen ließen. Eigentlich eher ungewöhnlich; denn die Kinder kamen bis auf zwei "deutsche" aus der Türkei, Syrien, dem Irak und Algerien. Der kleine schokoladenschmucke Junge auf die Frage - "...ich komme aus Afrika". Recht so; denn das sollte auch nur eine Frage sein, um die derzeitige globale Situation zu bestätigen. Flüchtlingskinder also auch, die eines Tages einmal für unser Deutschland die negative demografische Entwicklungserwartung eines anderen belehrt. Besonders schön also, wenn die Kinder wie auch deren Eltern einfach nur erleben, dass Weihnachten des "Fest der Liebe" ist und man sich gegenseitig beschenkt. Dass die Geburt von Jesus Christus der wirkliche Hintergrund ist, mögen sie alle eines Tages "verstehen".

Zurück aber zum Geschehen in der Sparkassen-Geschäftsstelle Ziegelstraße, zu der die Hauptgeschäftsstelle nachfolgend vorberichtete:

"Kindergartenkinder schmücken Weihnachtsbaum.
Kinder der Kindertagesstätte Klipperstraße lassen den Christbaum der Geschäftsstelle Ziegelstraße zur Adventszeit in vorweihnachtlichem Glanz erstrahlen. Basteln ist ein fester Bestandteil der Advents- und Weihnachtszeit. Alle Jahre wieder verzieren daher Lübecker Kindergartenkinder die Weihnachtsbäume in einzelnen Geschäftsstellen der Sparkasse zu Lübeck mit selbst gebasteltem Adventsschmuck. Es ist seit vielen Jahren Tradition, dass Lübecker Kindergärten der Sparkasse die kreative Unterstützung ihrer Kinder beim Schmücken der Weihnachtsbäume in den Geschäftsstellen anbieten. Die Sparkasse liefert den dafür notwendigen finanziellen Grundstock für das Bastelmaterial und verköstigt die kleinen Künstler am Aktionstag in der Geschäftsstelle.




Auf sicheren Händen vom Leiter der Geschäftsstelle Andreas Koch getragen, hängte David - von den Erzieherinnen Astrid Wenck und Kerstin Schüler beobachtet - letzte Schmuckbastelei an den Tannenbaum.




Die kleinen und großen Gäste der KiTa mit Andreas Koch und einigen seines MitarbeiterInnen-Teams


Fotos © Reinhard Bartsch, Lübeck


In diesem Jahr durften zwölf Kinder der Kindertagesstätte Klipperstraße die Aufgabe übernehmen, den Tannenbaum der Geschäftsstelle Ziegelstraße weihnachtlich zu verzieren. Wir haben uns schon sehr auf die kleinen Weihnachtskünstler gefreut“, so Andreas Koch, Leiter der Geschäftsstelle Ziegelstraße. Und damit alle Besucher der Geschäftsstelle Ziegelstraße auch gleich erkennen können, welcher Kindergarten den Weihnachtsbaum geschmückt hat, befindet sich neben dem Baum eine Hinweistafel mit dem Namen der Kindertagesstätte."

Schade übrigens nur, dass auch hier fast die gesamte Medienszene durch Abwesenheit "glänzte" -obwohl die Kinder - darauf vorbereitet - das ganz spannend gefunden hätten.

Quelle:
Sparkasse zu Lübeck AG
www.sparkasse-luebeck.de
/Red.

Impressum