Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

PR Werbung Verbrauchertipps

Volksbank und Hans-Lothar Fauth gratulieren zur Prinzenhochzeit

28. April 2011 (HL-Red-RB) Gerne als erneute Wiederholung und nun auf vielseitigen Wunsch, Hans-Lothar Fauth mit seinem "gesamten" Thron zu sehen: „Geheimcode Volk“? Für den in Lübeck und darüber hinaus überaus bekannten ehemaligen Gastronom und Geschäftsmann Hans-Lothar Fauth vor über 50 Jahren schon der Grund schlechthin, sein Geschäftskonto bei der Volksbank einzurichten. In diesen Tagen nun beim Besuch der Bank erneut das Stichwort „Volk“, wenn auch völlig anders aber „brandaktuell“: So heiratet nun – nach bereits einigen Königshäusern Europas auch im als überaus konservativ bekannte Groß Britannien Prinz William eine „Frau aus dem Volk“, „Kate“ - eigentlich Catherine Elizabeth Middleton. Für die Genossenschaftsbank „ Volksbank“ Lübeck mit ihren über 12.000 Mitgliedern Anlass, auf einer XXL-Glückwunschkarte und vielen, vielen Unterschriften, dem Brautpaar ihre „Congratulations“ zu übermitteln. Was wäre Hans-Lothar Fauth, wenn ihm dazu nicht auch ein i-Tüpfelchen eingefallen wäre. Spontan den Banken-Vorstand gefragt, ebenso von dort eine spontane Zusage bekommen, die Glückwunschpost mit einer Torte zu versüßen. Versteht sich ebenso, damit „Niederegger“ - Lübeck zu beauftragen, die dafür wie selbstverständlich Verständnis für solchen Eil-Auftrag hatte. Der als „König der Nacht“ und seinem damaligen (Tanz-) Café Fauth über Lübecks Grenzen hinaus bekannte ehemalige Gastronom schmunzelte gestern bei der Vorstellung und Übergabe der Torte an Katja Moldt von der Assistenz Vorstandsstab der Volksbank Lübeck, einen weiteren Beweggrund zu seinem Vorhaben verraten zu können: „Als früherer „König der Nacht“ ist es geradezu eine moralische Verpflichtung, dem Prinzen und seiner Braut zu gratulieren. Und was eben angemessener als eine Torte aus dem weltberühmten Lübecker Marzipanhaus "Niederegger"?




Katja Moldt von der Assistenz Vorstandsstab mit der XXL-Congratulations-Card. Außerdem Hans-Lothar Fauth mit der Marzipan-Torte




Die Klappkarte mit vielen Unterschriften von Kunden der Volksbank Lübeck




Katja Moldt mit der Volksbank Lübeck - XXL-Congratulaions-Card und der einstige Lübecker "König der Nacht" Hans-Lothar Fauth mit der verwirklichten Idee einer "süßen" Marzipan-Niederegger-Hochzeitstorte.





Übrigens war es durchaus gewisser Aufwand, die „richtige“ Adresse für das Postpaket herauszufinden. Hier gerne nachzulesen:




Fotos © Reinhard Bartsch, Lübeck.

Der englischen Königin wurde zu ihrem kürzlichen Geburtstag eine solche Aufmerksamkeit aus Lübeck nicht zuteil. Ob sie über die "Hochzeitstorte" zur Prinzenhochzeit "amused" sein wird, wer weiß das schon. Jedenfalls ist zu hoffen, dass besagte süße Post aus der Hansestadt das Brautpaar auch wirklich "erreicht"...

Und hier auf vielseitigen Lübeck-TeaTime-Gästewunsch und nach der Frage, "warum nicht der ganze Thron" auf dem Foto mit Hans-Lothar Fauth zu sehen, ein nun zusätzliches Foto:




Foto © Reinhard Bartsch, Lübeck.

Impressum