Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

PR Werbung Verbrauchertipps

iPad-App für Biker: MOTORRAD nun auch in digitaler Version

09. Oktober 2010 (Stuttgart/HL-Red-RB) MOTORRAD, Europas größtes Magazin rund um das motorisierte Zweirad (www.motorradonline.de), erscheint seit dem 5. Oktober 2010 auch in digitaler Version. Zum Auftakt der Kölner Motorrad-, Roller- und Fahrradmesse Intermot stellt die Motor Presse Stuttgart (www.motorpresse.de) die Ausgabe 21/2010 von MOTORRAD als iPad-App der Öffentlichkeit vor. "MOTORRAD bietet nicht nur als erste Medienmarke unseres Hauses eine iPad-App an, sondern ist damit auch Vorreiter bei den Motorradmedien sowie im Bereich der Special Interest-Medien insgesamt", betont Peter-Paul Pietsch, Leiter des Geschäftsbereichs Motorrad und Luftfahrt bei der Motor Presse Stuttgart, die Bedeutung des Launches.

Die iPad-App von MOTORRAD bietet den Tablet-Nutzern alle Inhalte der gedruckten
Version, die digital aufbereitet und durch Fotoshows und Videos ergänzt werden.
In den kommenden Monaten wird das spezifische Angebot der iPad-App durch
weitere Features wie etwa eine Nur-Text-Funktion sukzessive erweitert. Die
Premierenausgabe der iPad-App können Interessenten drei Monate lang kostenlos
im Apple Store herunterladen. Ab Ausgabe 22/2011 steht die iPad-App einen Tag
vor Erscheinen des Heftes zum Preis von € 3,99 zum Download bereit.

Für die Premieren-Ausgabe hat die Werbevermarktung der Motor Presse Stuttgart
einen prominenten Werbepartner gewonnen: Der Filial- und Versandhändler Louis,
Europas Nummer eins für Motorradbeklei-dung, Helme und Zubehör, präsentiert
sich auf zehn Seiten als exklusiver Werbepartner von MOTORRAD. "Uns hat die
Idee der Motor Presse Stuttgart für eine erste iPad-Ausgabe der MOTORRAD sofort
begeistert", sagt Torsten Petz, Leiter Onlinemarketing bei Louis. "Wir müssen
dorthin, wo unsere Kunden sind. Und das iPad ist ein spannendes neues Medium
für unsere Kunden und damit für uns."


Quelle:
Gruner + Jahr AG & Co KG




Impressum