Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

LüTeaTime bis Gästeforum

Ausdrücklich: Lübeck-TeaTime unterstützt weder Wahlkampf noch...

13. August 2009 (HL/red.) Internes/Meinung: Wie auch immer - Lübeck-TeaTime stellte einen Beitrag der SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriele Hiller-Ohm zum Thema "Inanspruchnahme der Konjunkturgelder" hinein. Wie heute in der Tagespresse zu lesen, könnte die Sachlage zuvor ein wenig einseitig dargestellt gewesen zu sein. Lübeck-TeaTime erklärt daher ausdrücklich, welche demokratische Partei auch immer "in der Wahlkampagnen-Farce" *) nicht unterstützen zu wollen. Pressemitteilungen dieser Art werden daher vermieden, wenn auch nicht immer gleich so erkennbar. Und sollte nicht Fundiertes "hindurchrutschen", übernimmt Lübeck-TeaTime keine Verantwortung dazu. Gerne aber werden "Gegendarstellungen" dazu auf jeden Fall übernommen. Wenn diese jedoch nicht eingereichgft werden, ist das dann das "Problem der Gegenseite". Leider hält sich das MdB einer bestimmten Partei im Raum Lübeck wohl für eine "Selbstläuferin". Ohne ihre Gegendarstellung bleiben Beiträge dann - wie auch betreffend aller anderen - im "Raum stehen", zumal diese eindeutig unter "..." gekennzeichnet sind und die Adresse Lübeck-TeaTime allseits bekannt ist. Lübeck-TeaTime recherchiert dazu nicht.

*)Beispiel Lübeck - sinngemäß im Grunde auch Land-und Bundesebene:
Mit der Mehrheit von SPD/Linke/Grüne soll der Tierpark Lübeck geschlossen werden. Bei einer Veränderung der Mehrheitsverhältnisse könnte das völlig anders aussehen. Nur wären dann ggfs. schon "die Kehlen der Tiere" durchschnitten. Man sollte auch einmal über den beschränkten Tellerrand der eigenen Partei hinausschauen, also auch der Fraktionsmeinung, die oftmals anders aussieht, als die persönliche. Zutreffend daher die Überlegung, die "Bürgerschaft" auf ein paar Vertreter jeweiliger Fraktionen zu beschränken. Das wäre nicht nur ehrlicher, sondern das würde auch viel Umstände, Zeit und Geld ersparen...

Autor:
Reinhard Bartsch
Herausgeber Lübeck-TeaTime



















Lübeck-TeaTime
Impressum:
Herausgeber und Chefredakteur
Reinhard Bartsch, Korvettenstraße 89, 23558 Lübeck,
Tel: 01522 - 9080477

rb@luebeck-teatime.de
Steuernummer 22 01 606 60
Zuarbeit: Horst Schinzel (HS-Kulturkorrespondenz);
Kultur: Dr. phil. Peter Guttkuhn, Lutz Gallinat, Helga Rottmann

Allgemeines
Haftungsausschluss bei Fehlerhaftigkeit. Um Information – auch bei Rechtswidrigkeit - wird zur unverzüglichen Richtigstellung gebeten (rb@luebeck-teatime.de). Veröffentlichte Texte stehen in der Verantwortung lt. Quellenangabe oder des/der AutorsIn, Verlinkungen in der der jeweiligen Betreiber.

Die Verwendung von Texten und Fotos aus Lübeck-TeaTime durch Dritte bedarf der schriftlichen Genehmigung durch die Autoren (Anfragen über rb@luebeck-teatime.de) oder angegebenen Quellen.

Leserbriefe sind jederzeit willkommen, unterliegen aber sorgfältiger Einsichtnahme. Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Impressum