Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

LüTeaTime bis Gästeforum

Nun platzt wohl auch noch das Lübecker Altstadtfest 2010!

02. Juni 2009 (HL-red.) Lübeck-Lupe/Meinung: Zum Ausfall des Lübecker Altstadtfest 2010 macht sich auch Lübeck-TeaTime wieder Gedanken und kommt zu folgender Meinung: Während andere Städte mit weiter bemerkenswerten Veranstaltungen auf sich aufmerksam machen und diese geradezu boomen, zeichnet sich in der Hansestadt einschließlich seiner "Stief"-Tochter weiter ein unglaublicher Abwärtstrend ab. Der Grund dafür liegt andernorts wohl nicht zuletzt in fortgesetzt hervorragender Arbeit der Verantwortlichen. Liegt es in Lübeck etwa daran, dass man Eventagenturen nicht mehr bezahlen will oder kann, oder mangelt es an eigener Leistungsbereitschaft oder -vermögen? Die sich hier abzeichnende Entwicklung artet langsam zum Trauerspiel aus. Oder soll(t)en die Stände auch uniformiert werden wie beim Weihnachtsmarkt, und fand man zu der dann erneut kreativen Idee keinen Konsens? An "Straßen-Bauarbeiten" kann das doch wahrlich nicht liegen.

Was soll überhaupt noch in Lübeck stattfinden?
Am kommenden "verlängerten" Wochenende überlagern sich bekanntermaßen erneut der längst zur Tradition gewordene Weinsommer und das so genannte Hafenspektakel. Ortsfremde müssen so denken, in Lübeck würden sich die "Ereignisse" förmlich überrollen. Und wie es sich zeigt, stimmt das sogar - nur leider in anderem Sinne...

Autor: RB

Impressum