Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

LüTeaTime bis Gästeforum

Mit " Weinhebers" Versen wünscht Lübeck-TeaTime schönen Mai

01. Mai 2017 (HL-Red-RB) Auch zur Begrüßung des Monats Mai die Verse des Dichters Josef Weinheber (1892 - 1945) aus dem "Kalendarium für Landleut". Demnach freute man sich schon damals auf den Maibaum, um unter ihm zu tanzen. Heutzutage tanzt man auch noch in den Mai, und so manche Veranstaltung erinnert an die früheren Bräuche. Aber die Zeiten haben sich geändert - nur nicht immer zum "zwischenmenschlichen" Vorteil. Erfreulich dagegen: Zwischenzeitlich "verabschiedete" Traditionen leben gelegentlich doch wieder auf Beispiel Bergheim/Sieg in der Nähe von Bonn. Dort werden die Mai-Bräuche - wie in der ganzen Region - wieder gepflegt. Und in Lübeck wird auch ein Mai-Baum aufgestellt und gesungen sowie später über Mitternacht hinaus - bei auch verteiliten Liedtexten - der "Wonnemonat Mai" fröhlich begrüßt. Übrigens auch eine Einladung zur Integration...

Mai
Die Schwalbe flitzt im Sonnenglast,
Der Brunnen rauscht dem jungen Gast,
Der Zeiger an der Sonnenuhr
Malt an die Kirchturmwand die Spur...
So wächst das Jahr mit Lust und Mühn:
Sankt Urban, laß die Reben blühn!
Schon rührt sich neu der Wein im Faß,
Die Quetsche tönt zum Kirmesbaß.
Sind erst vorbei die strengen Herrn
Pankraz, Servaz, dann tanzt man gern,
Wo auf dem Platz der Maibaum steht,
Dem süßer Wind die Bänder dreht.




Mit einem Fliederstrauß kann ich in diesem Jahr zumindest nicht "frisch dienen", dieser stammt sogar aus einem April-Archiv. Die nahen Büsche an der Baltic-Schule wurden leider komplett auf "Stock geschnitten" oder sogar gerodet. Ob die sonst bereits geblüht hätten, weiß ich damit natürlich nicht...


Fotos © Reinhard Bartsch, Lübeck


Lübeck-TeaTime wünscht Ihnen, verehrte Gäste, einen wunderbaren Mai - vorangestellt der 1. Mai.

Der Blick auf das Wetter heute: immerhin Temperaturen im zweistelligen Plus-Bereich in Richtung 20°! Wenn wir nun noch die "Eisheiligen" geschafft haben, ist der April 2016 sicherlich dann auch rasch vergessen. Wenn auch der Maibeginn, wie heute in der Prognose zu lesen, vielleicht zwar direkt in der Sonne an einer geschützten Stelle, den "Traumwert" 20°C schafft, deswegen haben wir dennoch in der Nacht auf heute Werte fühlen können, die immer noch unter 5° C lagen. Ansonsten sechs Stunden Sonne(nschein), dann und wann bewölkt, aber zumindest keine Niederschlagsneigung.

Impressum