Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

LüTeaTime bis Gästeforum

Klug, wer"zukunftsgerecht"baut-warum SHFVMalente"zweitklassig"?

13. April 2013 (HL-Red-RB) Meinung: Ehrlich - oder "beschämend"? Wer das Interview im NDR/Schleswig-Holstein-Magazin am Donnerstag gesehen und gehört hat, könnte sich meiner Vorab-Meinung anschließen. Nicht zur Frage, warum Schleswig-Holstein keinen 1.Klasse-Fußball hat, es wünschenswert sei, dass ggf. Holstein Kiel zumindest solche Qualität über das Erreichen der 2. Bundesliga erreicht - dann aber immer noch 2. Klasse - ist nicht einmal das Thema hier. Oder tatsächlich vielversprechende Talente in SH vorhanden sind, aber mit deren "Abwanderung" aus besagten Gründen zu rechnen ist, auch nicht. Was mich viel mehr "geärgert" hat die Aussage der DFB-Führung zur Frage, ob Malente wieder einmal - wie vor früheren Weltmeisterschaften - Trainingslager der Nationalmannschaft sein würde, das sei - sinngemäß - in heutiger Zeit würde der gesamte "Tross" nicht Platz genug finden. Da muss die Frage erlaubt sein, warum man DFB-seitig, und der Verband dürfte nicht gerade "arm" sein, die frühere Fußballschule Malente so zukunftsfähig (mit)machen, dass genau das möglich geworden wäre. Ja - noch einmal: beschämend, solche für mich jedenfalls "Arroganz". Das soll es dann auch gewesen sein von meiner Seite - obwohl mit Blick auf MVP auch wenig Motivierendes geäußert wurde. Früher ging es (weitestgehend) um Sport - heute (nur noch um) um Geschäft. Schade,
findet
Reinhard Bartsch
Herausgeber Lübeck-TeaTime
Die dann doch noch Frage, wo denn der DFB "sein Geld lässt" - stelle ich jedenfalls nicht, obwohl diese mir auf meiner Zunge brennt.

Impressum