Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

LüTeaTime bis Gästeforum

Bauarbeiten Autobahnab-/auffahrt "Moisling" - das ist "Buntekuh!

09. Januar 2013 (HL-Red-RB) Meinung: Nun kam gestern die bereits in den LN verkündete Pressemeldung der Hansestadt Lübeck zur geplanten Baumaßnahme der Anschlussstelle Moisling der A 1 und damit eine "alte Kamelle" - erneut der absolute Unsinn mit der Bezeichnung "Moisling" - wie von Lübeck-TeaTime mehrfach kritisiert - die "Buntekuh" heißen müsste. auch in den allgemeinen Verteiler. Denn so könnte es auch St. Lorenz oder Marli heißen - um nämlich nach Moisling zu kommen, muss man erst einmal Buntekuh durchfahren, um über die Trave-Brücke nach Moisling zu gelangen. Leider setzt sich dieser "Unsinn" in nachfolgender Presseeinladung zum Thema "Baumaßnahme der Straßensanierung an der Anschlussstelle Moisling der A1 sowie dem Padelügger Weg" kritiklos fort. Lübeck-TeaTime hat diese völlig falsche "geografische" Bezeichung der Autobahn-Abfahrt kritisiert. Zwischenzeitlich hat man zwar auf dem Hinweisschild den Hinweis "Buntekuh" aufgenommen, aber die Vernunft erfordert, erst den ersten "Stadtteil" zu benennen, auf den man abbiegt. Dann können gerne weitere Hinweise zu anderen folgen.
Selbst das "Presseamt" der Hansestadt (wann eigentlich wird diesem die Bezechnung "Amt" genommen? - zumal es lediglich Service-Funktion hat) nimmt solches hin. Und eben leider auch noch eines - weil monopolisiert - : Wenn das Thema in der Tagespresse bereits "abgekaut" wurde - bedarf das dann noch eines Pressetermins? Lübeck-TeaTime sagt klar - nein! Geschenkt...

Impressum