Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Weihnachtsvorlesung an der Fachhochschule Lübeck

14. Dezember 2008 (Lübeck). Wenn es knallt und stinkt ist es Chemie, wenn es dampft und zischt ist es Physik. In diesem Jahr stellen ProfessorInnen der Fachhochschule Lübeck am 17.12.2008 um 17.00 Uhr Wunderliches aus der Physik vor und laden ein zur diesjährigen Weihnachtsvorlesung an der Fachhochschule Lübeck . Unter dem Titel „Experimentelle Belustigungen und andere physikalische (An)normalitäten“ werden Begegnungen mit Alltäglichem der dritten Art vorgeführt und selbstverständlich einem interessierten Publikum erklärt.

In diesem Jahr haben die ProfessorInnen bereits im weihnachtlichen Vorfeld ihre Hausaufgaben gemacht und die physikalischen Gesetze genauer unter die Lupe genommen. Vor Beginn der Vorlesung laden sie ein zur kleinen Mitmach-Rundreise im Foyer des Audimax. Hier stehen die physikalischen Normalitäten und Experimente zum Mitmachen und Anfassen bereit. Die ProfessorInnen und ihre Zauberlehrlinge präsentieren spannende Versuche und Anwendungen rund um das Thema Physik, Konstruktion, Energie und Bewegung.
Wer Interesse an den alltäglichen Phänomenen hat und sich in ca. 90 Minuten bei einem „Kinderpunsch“ (auch Erwachsenen sind dazu herzlich eingeladen) über Alltägliches und Nichtalltägliches beschwingt informieren möchte, ist herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei und beginnt am 17.12. 2008 ab 16.00 Uhr mit den Experimenten zum Mitmachen und Ausprobieren im Foyer des Audimax am Ende des Mönkhofer Weg. Die dazu gehörige Weihnachtsvorlesung beginnt um 17.00 Uhr im Audimax.

Quelle: FH Schule

Impressum