Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Finnischer Weihnachtsmann "Joulupukki" heute in Lübeck

12. Dezember 2008 (Lübeck). Heute (Freitag) ist der finnische Weihnachtsmann „Joulupukki“ mit seinen Weihnachtswichteln aus Rovaniemi am Polarkreis um 15.00 Uhr auf dem Kinder- und Familienweihnachtsmarkt an der Obertrave zu Gast, um die Kinder in Lübeck zu besuchen und Ihnen „Hyvää Joulua! - Frohe Weihnachten!“ zu wünschen. Seinen Rentieren gönnt der Joulupukki bei seinem Lübeck-Besuch eine kleine Ruhepause; denn er ist mit einem Schiff der Wasserschutzpolizei auf der Trave unterwegs und wird voraussichtlich am Anleger „Stühff“ an der Obertrave aussteigen. Bei hohem Wasserstand wird er zu Fuß über die kleine Trave-Fußgängerbrücke (aus Richtung Wallstraße) kommen. Frau Frost und Herr Winter werden ihn auf dem Markt gebührend in Empfang nehmen.

Im Anschluss an seinen Besuch an der Obertrave wird der "Joulupukki" den traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Markt (Rathaus) besuchen und seinen Rundgang am Verkaufsstand seiner finnischen Landsleute beenden.

Übrigens war "Joulupukki" schon einmal in Lübeck: Wer erinnert sich an seinen Besuch im Welcome Center, als er dort Kinder beschenkte? Mit dieser Ansichtskarte verriet er auch seine "moderne" Internet-Adresse.



Seinen Rentieren gönnt der Joulupukki bei seinem Lübeck-Besuch eine kleine Ruhepause, denn er ist mit einem Schiff der Wasserschutzpolizei auf der Trave unterwegs und wird voraussichtlich am Anleger „Stühff“ an der Obertrave aussteigen. Bei hohem Wasserstand wird er zu Fuß über die kleine Trave-Fußgängerbrücke (aus Richtung Wallstraße) kommen. Frau Frost und Herr Winter werden ihn auf dem Markt gebührend in Empfang nehmen.

Im Anschluss an seinen Besuch an der Obertrave wird der Joulupukki den traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Markt (Rathaus) besuchen und seinen Rundgang am Verkaufsstand seiner finnischen Landsleute beenden.


Zum Hintergrund:
Weit im Norden Finnlands liegt inmitten der wilden Natur Lapplands ein kleines Dorf am "Ohrenberg", dem Korvatunturi. Hier wohnt der Weihnachtsmann oder "Joulupukki", wie ihn die Finnen nennen. Und dann gibt es dort noch die Weihnachtswichtel, die Tonttus, Wichtelmänner und -frauen, Wichtelkinder und natürlich viele, viele Rentiere. Sein Büro hat der Joulupukki übrigens im Polarkreisdorf nahe Rovaniemi, damit er für die Kinder stets gut erreichbar ist.

Impressum