Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg Programme Medien

"MuseumsKinder" in Naturmuseum und Kulturforum Burgkloster

07. Januar 2010 (HL-Red.) Gleich zwei Angebote der Veranstaltungsreihe „MuseumsKinder“ stehen am 17. Januar ab 11 Uhr zur Auswahl: Ein echtes Dinsosaurier-Ei – wie alt mag das sein? Wo kommt es her? Wer hat es gelegt? Und was hat es mit den alten Knochen eigentlich auf sich? Diesen und anderen spannenden Fragen möchte Katharina Mehler, die derzeit ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Museum für Natur und Umwelt absolviert, mit begeisterten Forschern ab sieben Jahren auf den Grund gehen. Untersucht wird ein echtes versteinertes Dinosaurier-Ei der Ausstellung des Naturkundemuseums. Wer sich für diese Reise in die Vergangenheit interessiert, kann sich telefonisch unter 0451 122 2296 oder direkt am Infostand des Museums anmelden. Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. zwei Stunden. Der Eintrittspreis liegt bei sieben Euro pro Kind.

Kinder, die weniger an fossilen Funden, sondern mehr an mittelalterlichen Themen interessiert sind, können zur gleichen Zeit im Burgkloster den zweiten Teil des museumspädagogischen Angebots „Ritterrüstung“ in Anspruch nehmen. Hier bastelt die Museumspädagogin Angelika Wierts mit kleinen Rittern zwischen sieben und elf Jahren Brustpanzer und Ritterschild, um die Rüstung zu komplettieren. Bitte unter 0451 122 4294 voranmelden. Der Eintrittspreis beträgt sieben Euro pro Kind.

Quelle: die LÜBECKER MUSEEN

Impressum