Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

NDR-Fernsehen zeigt Film über Gewaltopfer

27. November 2008. Wie Detlef Hardt vom WEISSEN RING Lübeck mitteilt, sendet das NDR-Fernsehen einen Film über Gewaltopfer: Das Leben! Schatten der Angst - Gewaltopfer berichten. Sendetermin am 7.12.08 um 15:15 Uhr. Dazu führt Produzent Manfred Uhlig aus: "Wenn ein Verbrechen passiert, konzentriert sich die Polizei auf die Ermittlung des Täters. Im Strafprozess stehen ebenfalls Tat und Täter im Vordergrund. Und auch die Medien widmen sich eher dem Verbrecher als dem Opfer.
Verbrechensopfer haben kaum eine Lobby. Dabei sind die Folgen eines Verbrechens für das Opfer und deren Angehörige oft gravierender als für den Täter. Der Film zeigt an einigen Beispielen, was es für Menschen bedeutet, wenn sie Opfer von kriminellen Delikten wurden. Wie der Polizist, der mit einer Flasche niedergeschlagen, und dem, bereits am Boden liegend, noch ins Gesicht getreten wird. Oder die junge Frau, die nachts auf dem Rückweg in ihre Wohnung von einem Mann überfallen wird. Wie kommen sie mit dem Leben nach der Tat zurecht? Wie schaffen sie es, wieder Vertrauen zu gewinnen? Welche Hilfe gibt es für sie?"

Quelle: WEISSER RING LÜBECK


Impressum