Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Premiere: Weihnachts(markt)träume an der Obertrave

23. November 2008 (Lübeck). "Bald nun ist Weihnachtszeit, fröhliche Zeit": Die Premiere des Lübecker Kinder- und Familienweihnachtsmarktes an der Obertrave wird mit großer Spannung erwartet. Der neue Weihnachtsmarkt lädt vom 24. November bis 23. Dezember täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr zu einem vorweihnachtlichen Besuch mit der ganzen Familie in die „Weihnachtsstadt des Nordens“ ein. Das familienfreundliche Konzept, kreative Mitmachangebote für Kinder und liebevoll dekorierte Stände mit hochwertigem Sortiment sorgen für ein stimmungsvolles Winterflair vor der malerischen Kulisse der historischen Altstadt.

Offiziell wird der Markt am Montag, 24. November, um 16.00 Uhr durch Gabriele Schopenhauer, Stadtpräsidentin der Hansestadt Lübeck und Aufsichtsratsvorsitzende der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, eröffnet.

„Der neue Weihnachtsmarkt an der Obertrave ist eine familienorientierte Ergänzung der traditionellen Märkte in der Innenstadt“, freut sich Wolfgang Halbedel, Wirtschaftssenator der Hansestadt Lübeck, auf die bevorstehende Premiere, „Der Kinder- und Familienweihnachtsmarkt macht Lübeck als ’Weihnachtsstadt des Nordens’ noch attraktiver.“ Davon ist auch Gabriele Schopenhauer überzeugt: „Die kleinen und großen Gäste erleben an der Obertrave eine stimmungsvolle Winterwelt, die die Fantasie anregt und für ein unvergessliches Adventserlebnis in Lübeck sorgt.“

Auf dem neuen Weihnachtsmarkt wird Spiel und Spaß für Kinder ganz groß geschrieben. Dazu gehören die Weihnachtsbäckerei und Geschenkwerkstätten für Kinder ebenso wie der „Lebendige Adventskalender“ mit täglichem Überraschungsprogramm, ein echter Wunschbaum und natürlich der Weihnachtsmann persönlich mit seinen fröhlichen Helfern Frau Frost und Herrn Winter. „Wir erschaffen an der Obertrave einen Ort zum Wohlfühlen und Verweilen“, so Andrea Gastager, Geschäftsführerin der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, „Die Kinder stehen im Mittelpunkt und erleben eine unbeschwerte Weihnachtswelt mit tollen Mitmachangeboten, die wir Dank des großartigen Engagements der Sparkassenstiftung zu Lübeck und der tatkräftigen Unterstützung unserer Sponsoren verwirklichen konnten.“ Die Sponsoren sind: Stadtbäckerei Junge, Juwelier Mahlberg, Stadtwerke Lübeck, Grundstücksgesellschaft Trave, Spielbank Schleswig-Holstein und Bernd Jorkisch GmbH & Co. KG. Neben den Mitmachangeboten für Kinder gibt es auf dem Markt natürlich auch wunderschöne, kreative Geschenke für den Gabentisch zu kaufen. Das Sortiment reicht von klassischem Holzspielzeug über Kunsthandwerk von Käthe Wohlfahrt, Schmuck und edlen Seidenartikeln bis hin zu Beautyprodukten der Löwenapotheke und Köstlichkeiten der Firma Niederegger.


Mitmachangebote für Kinder – auch für Kindergärten und Schulklassen geeignet

Was gibt es Schöneres in der Vorweihnachtszeit als Plätzchenduft bei weihnachtlicher Musik und dazu eine Tasse heiße Schokolade? Die Weihnachtsbäckerei der Stadtbäckerei Junge lädt die Kinder unter dem Motto „Junge Weihnachtsbäcker“ zum Plätzchenbacken in eine beheizte Backstube ein. Hier kneten die Kinder unter Anleitung eines erfahrenen Weihnachtsbäckers leckeren Teig, stechen ihn mit Förmchen aus, backen und verzieren die Plätzchen nach Herzenslust. Dazu gibt es Schürze und Mütze zum Mit-nach-Hause-nehmen und natürlich ein Backdiplom. Die zweistündigen Backkurse finden täglich um 11.00, 14.00 und 17.00 Uhr statt. Kostenbeitrag pro Kind: 2,50 Euro inkl. einer Tasse Kakao. Anmeldungen online erbeten unter www.stadtbaeckerei.de.

In den beiden Geschenkwerkstätten basteln Kinder und Jugendliche unter kreativer Anleitung der Weihnachtswichtel wunderschöne Überraschungen und Geschenke für die Großeltern, Eltern oder Geschwister. Für die „Kleinen“ von drei bis sechs Jahren steht nachmittags von 14.00 bis 18.00 Uhr (Mo-Do) die Wintergarten-Werkstatt im Weihnachts-Restaurant für weihnachtlichen Bastelspaß bereit und die „Großen“ von sieben bis 16 Jahren können täglich nachmittags zwischen 14.00 und 18.00 Uhr das Geschenke-Schiff für ihren Bastelkurs entern. Die Werkstätten beginnen immer zur vollen Stunde und dauern 45 Minuten. Vormittags sind beide Geschenkwerkstätten für angemeldete Kindergarten- und Schulklassen reserviert, Anmeldung unter Tel. 0173-3151793. Kursdauer: 45 Minuten, Kostenbeitrag pro Kind: 3,50 € inkl. aller Materialien.


Lebendiger Adventskalender, Wunschbaum und mehr

Das bunte Marktgeschehen wird von drei märchenhaften Akteuren in originellen Kostümen begleitet, die die Fantasie der Kinder und ihrer Eltern beflügeln und ganz real in das Geschehen eingebunden sind. Die Hauptrolle im vorweihnachtlichen Szenario spielt natürlich der Weihnachtsmann, der fröhlich die Kinder um sich scharrt, mit ihnen gemeinsam Weihnachtslieder singt, sie nach ihren Wünschen fragt und lustige Geschichten aus seiner Kindheit am weit entfernten Polarkreis erzählt. Ab 1. Dezember öffnet er täglich um 17.30 Uhr das Fenster des „Lebendigen Adventskalenders“, der eigens für dieses tägliche Ritual in Form einer kleinen, windschiefen Hütte gebaut wurde. Jeden Tag offenbart sich mit Musik, Theater oder Puppenspiel eine neue Überraschung im Adventsfenster, die von den kleinen und großen Gästen mit Spannung erwartet wird.



Im Marktgeschehen selbst sind zwei fröhlich zerzauste Figuren unterwegs, die für gute Laune sorgen: der kauzige Herr Winter und die neugierige Frau Frost. Sie sind „Gastgeber“ für die Besucher des Kinder- und Familienweihnachtsmarktes, kümmern sich liebevoll um ihre Gäste, unterhalten sie mit lustigen Späßen und haben immer ein Lied auf den Lippen.



Mit dem Wunschbaum an der Obertrave werden Weihnachtswünsche wahr. Und so funktioniert er: Bitte die großen und kleinen Wünsche auf ein Kärtchen schreiben oder malen und an den Baum hängen – und jetzt nur noch fest daran glauben, dann klappt es bestimmt! Auch romantische Liebesträume gehen auf dem neuen Weihnachtsmarkt in Erfüllung: Einfach mit dem Wunschpartner am „Kusspoint“ unter den Mistelstrauch stellen und den alten Brauch für glückliche Paare ausprobieren.



Serviceangebote für Familien mit Kindern

Eine Wickelstation für die kleinsten Besucher des Weihnachtsmarktes, ein nostalgisches Kinderkarussell und die „kleine, windschiefe Hütte“ als origineller Treffpunkt für das Verabreden und Wiederfinden im Markttrubel gehören zum familienfreundlichen Service an der Obertrave. An allen Gastronomieständen werden Kakao und Punsch im Original-Kinderweihnachtsmarktbecher, den das Siegermotiv des diesjährigen Tassen-Malwettbewerbs der 12 jährigen Sarah Komar aus Lübeck ziert, ausgeschenkt und für 2,00 Euro zum Mitnehmen angeboten. Eine Edition mit wechselnden Tassenmotiven in den kommenden Jahren ist geplant.


Behagliche Weihnachts- und Familienfeiern lassen sich vortrefflich im Restaurantzelt an der Obertrave feiern. In der traumhaft nostalgischen Kulisse des Weihnachts-Restaurants wird auf Wunsch ein Rahmenprogramm mit Musik, Lesungen und circensischen Darbietungen inklusive Catering geboten. Preis ab 39,50 Euro pro Person, Info und Buchung unter Tel. 0171/6309351.


Der Weihnachtsmarkt für Kinder ist eine Veranstaltung der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH. Öffnungszeiten: 24. November bis 23. Dezember 2008, An der Obertrave, täglich 11.00 – 21.00 Uhr. Infos unter der Servicehotline 0451-88 99 700 und www.luebecker-weihnachtsmarkt.de.

Impressum