Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg Programme Medien

Adventsleuchten in St. Marien und Kunsthandwerk in St. Petri

23. November 2008. Auch dieser Beitrag erreichte LübeckTeaTime doch zu relativ „früher Zeit“. Adventlich - ja, aber einleitend gediegen gehalten, dass dieser nach gestern – also noch vor dem selbst gesetzten "Stichtag" Totensonntag –am nun ausklingenden Feiertag noch einmal Platz finden kann und soll. Also schreibt Dr. Bernd Schwarze, Pastor an St. Marien und St. Petri Lübeck: "Auch wenn es in den Straßen der Stadt schon festlich glänzt und leuchtet: Die eigentliche Eröffnung der Lübecker Weihnachtsmärkte findet erst am Mittwoch; dem 26. November, um 16.30 Uhr statt statt.




Foto RB


Dann laden die Kirchenmaus Rosemarie, die Marienpastoren Bernd Schwarze und Ina von Kortzfleisch im Namen der Lübecker Weihnachtskooperation vor allem alle Kinder dieser Stadt zum "Adventsleuchten"-Gottesdienst mit anschließender Lichterprozession in die St. Marien Kirche ein.

Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer begrüßt die Gäste, das Theater Lübeck zeigt eine Szene aus dem Weihnachtsmärchen "Ronja Räubertochter" und die Lübecker Knabenkantorei singt weihnachtliche Lieder. Die Kinder sind herzlich gebeten, ihre Leuchten und Laternen mitzubringen, die zum Ende des Gotttesdienstes entzündet werden.

Dann geleitet ein Trompeten-Ensemble zusammen mit Lübecker Stadtführern in historischen Kostümen die Kinderprozession durch die Sraßen an den Weihnachtsmärkten entlang. Überall am Wegesrand warten kleine Überraschungen auf die Festteilnehmer, so zum Beispiel auch beim Figurentheater-Museum im Kolk.

Die Adventsprozession endet auf dem Petri-Kirchhof, wo die kleinen Gäste den Nikolaus herbeirufen werden, der sich aus spektakulärer Höhe vom Kirchturm abseilt und kleine süße Geschenke an die Kinder verteilt.

Danach sind alle Teilnehmer des Adventsleuchtens und alle interessierten Lübecker zur Eröffnung des 10. St. Petri Kunsthandwerkermarktes eingeladen, die um 18 Uhr beginnen wird. Erneut werden die Kantoreiknaben festliche Lieder singen, und Andreas Joslyn, Geschäftsführer von Karstadt Lübeck wird für die Weihnachtskooperation die Eröffnungsworte sprechen.

Für die Besucher ist dies auch die erste Gelegenheit zu einem Schnupper- und Einkaufsbummel auf diesem besonderen Weihnachtsmarkt, auf dem über sechzig Kunsthandwerker ihre liebevoll gearbeiteten Werke aus Keramik, Holz, Textilien und anderen Materialien feilbieten. Das St. Petri Café lädt mit Glühwein und Adventsleckereien zum Verweilen ein.

Der Kunsthandwerkermarkt ist dann vom 27. November bis zum 14. Dezember täglich von 10-19 Uhr geöffnet. Zum reichhaltigen Kulturprogramm des Marktes gehört auch eine tägliche Abendandacht mit Orgelmusik um 18.45 Uhr, die von Petri-Mitarbeitern und -Kuratoren wie Landgerichtspräsident Hans-Ernst Böttcher und Gemeinnützige-Dirketorin Antje Peters-Hirt gestaltet wird.

Zum "Lübeck Late Night Shopping" am Freitag, dem 28. November wird der Markt bis 21 Uhr geöffnet sein (Andacht um 20.45 Uhr). Auch den Rundblick vom Petri-Turm auf das vorweihnachtlich erleuchtete Lübeck kann man an diesem Freitagabend bis 21 Uhr genießen."

Impressum