Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Medien Veranstaltg ProgrTipps

Nordische Psychotherapietage: Abendvortrag in Petri-Kirche

07. Oktober 2009 (HL-red.) Die 38. Lübecker und 4. Nordischen Psychotherapietage finden vom 11. bis zum 15. Oktober 2009 in der Oberschule zum Dom statt. Zu dieser Kongressveranstaltung werden etwa 300 ärztliche und psychologische Psychotherapeuten, Pflegepersonal sowie Angehörige anderer Berufsgruppen aus psychosomatisch-psychotherapeutischen Einrichtungen erwartet. Zum Leitthema „Gesellschaftliche Vielfalt – Therapeutische Antworten“ werden Experten aus Deutschland und Norwegen Vorträge zur Psychotherapie in anderen Kulturen, über unterschiedliche Entwicklungen in den alten und neuen Bundesländern zwanzig Jahre nach der Wende und zu psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten bei Migranten und islamischen Patienten halten.

Am Montag, dem 12. Oktober 2009 findet in Zusammenarbeit mit dem St. Petri Kuratorium der öffentliche Abendvortrag um 20.00 Uhr in St. Petri statt. Sprechen wird dort der medienbekannte Kriminologe Prof. Dr. Pfeiffer aus Hannover zum Thema: „Computerspielabhängigkeit bei Jugendlichen“.

Professor Pfeiffer ist den Lesern der LN aus einem kürzlich am 26. September 2009 abgedruckten Interview zu Fragen der Jugendgewalt bekannt. Er ist der Leiter des kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen und wird in seinem Vortrag auf aktuelle Zahlen zur Häufigkeit der Computerspielabhängigkeit im Kindes- und Jugendalter eingehen. Es liegen Befunde vor, dass 15,8 % der Jungen ein exzessives Spielverhalten mit mehr als 4,5 Stunden täglicher Computerspielnutzung zeigen. Für diese Kinder und Jugendlichen besteht damit die Gefahr zur Entwicklung einer Abhängigkeit von Computerspielen, mit deren Folgen sich sowohl die Eltern, als auch Lehrer, die öffentliche Gesellschaft und eben auch therapeutisch Tätige auseinandersetzen sollten.

Zu diesem hochinteressanten Vortrag ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.
Herr Pastor Dr. Bernd Schwarze wird moderieren und im Anschluss an den Vortrag die Diskussion leiten. Beginn 20.00 Uhr, Eintritt 7 €.


Quelle:
Veranstaltungsmanagement
St. Petri zu Lübeck

Impressum