Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Schauspieler Sven Simon liest Briefe von Gustav Radbruch

11. Mai 2009 (HL-red.) Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Demokratie kommt nicht von selbst - Annäherungen an Gustav Radbruch (1878 - 1949)“ lädt die Stadtbibliothek Lübeck, Hundestraße 5-17, am Donnerstag, 14. Mai 2009, zur Lesung ein. Der Schauspieler Sven Simon liest um 19 Uhr "Briefe Gustav Radbruchs an die Familie, an persönliche Freunde und politische Zeitgenossen" im Scharbausaal vor. Der aus Lübeck stammende Gustav Radbruch war Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie, von 1920 bis 1924 als Sozialdemokrat Mitglied des Reichstages, 1921/22 und 1923 Reichsjustizminister. Die Lesung stellt eine sehr persönliche Annährung an den Menschen Radbruch dar. Die ausgewählten Briefe handeln vom Soldatenleben, vom Alltag eines Justizministers; zeigen ihn aber auch als liebevollen Familienmenschen. Der Eintritt ist frei.

Quelle: LÜBECK Pressedienst

Impressum