Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg Programme Medien

100 Jahre VHS: Auftakt zum Jubiläum im kommenden Jahr

20. September 2018 (HL-Red-RB) Die VHS im Dialog: Wie geht es weiter?- Zukunfts- Café am 26. September 2018:
Die Volkshochschule Lübeck (VHS) gehört zu den ältesten und erfahrensten Volkshochschulen Deutschlands. Das Jahr 2019 ist aber nicht nur für die VHS Lübeck bedeutend: Im kommenden Jahr wird bundesweit „100 Jahre Volkshochschule“ gefeiert!
Das bevorstehende Jubiläum nimmt die Volkshochschule nun zum Anlass, um über die künftige Entwicklung nachzudenken und Anregungen zu sammeln: Wohin soll die Reise gehen? Was, wie, wo – wollen wir in Zukunft noch lernen? Welches sind die Themen, die unsere Gesellschaft bewegen und zu denen die VHS in ihrer Verantwortung als kommunales Weiterbildungszentrum gefragt ist?
Diese Fragen sollen in einem offenen Dialog am kommenden
Mittwoch, 26. September 2018, 16 bis 19 Uhr, im Veranstaltungssaal der VHS, Hüxstraße 118-120, diskutiert werden. Die Ziele und das Programm der Austauschrunde wurden am heutigen Mittwoch (18.September 2018) im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt.
Alle Interessierten haben vor Ort die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen, Anregungen aufzugreifen sowie Ideen auszutauschen und weiterzuspinnen. Bei freiem Kommen und Gehen können die BesucherInnen in lockerer und anregender Atmosphäre an kompetent moderierten Thementischen ihre Anliegen einbringen, Fragen stellen, Lösungsideen entwickeln und auch ganz eigene Fragestellungen ins Gespräch bringen. Dazu gibt es schmackhafte Naschereien vom Buffet, das mit regionalen, saisonalen und fair gehandelten Leckereien für das leibliche Wohl sorgt.
Die Ergebnisse werden dokumentiert und ausgewertet und sollen Anregungen für die Weiterentwicklung des Angebotes der VHS Lübeck sowie für Prozesse und mögliche neue Formen der Zusammenarbeit hier in der Hansestadt Lübeck bieten.
Die Thementische des VHS Zukunfts-Café auf einem Blick:
Unsere Gesellschaft wird älter und bunter! - Herausforderung und Chance zugleich?
Moderation: Dr. Peter Delius und Sabine Trilke
Wie digital soll unser Leben werden? -Fluch und Segen der technischen Zukunft
Moderation: Gudrun Neuper und Tim Kunold
Nachhaltigkeit – kein Thema! - „Augen zu und durch“ – reicht das?
Moderation: Christoph Beckmann-Roden und Heike Schüttler

Lernen ein Leben lang?! - Verlust von Sicherheit versus Gewinn an Flexibilität
Moderation: Belén D. Amodia und Michael Koelln
In welcher Verantwortung steht die vhs der Zukunft? - was kann die vhs Lübeck dazu beitragen?
Moderation: Matthias Isecke-Vogelsang und Knut Winkmann
In Vorbereitung auf das VHS-Jubiläum sucht die VHS Lübeck auch Menschen, die bereit sind eine spannende, interessante oder besondere Geschichte aus der eigenen Erfahrung mit Volkshochschule allgemein oder speziell mit der VHS Lübeck zu erzählen. Diese Geschichte kann für Hörfunk oder Film aufgezeichnet oder auch einfach aufgeschrieben werden. Die vielen persönlichen Geschichten rund um die VHS sollen im Jubiläumsjahr veröffentlicht werden. Diese Menschen sind ebenfalls herzlich in das VHS Zukunfts-Café eingeladen.
Der gemeinsame Dialog ist eine Kooperationsveranstaltung der vhs Lübeck zusammen mit dem Bereich Soziale Sicherung der Hansestadt Lübeck sowie ePunkt e.V., Fairtrade Stadt Lübeck, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein, Landwege e.V., Neuper Wertschätzung und Theater Lübeck. Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen gibt es bei der VHS Lübeck, Ansprechpartnerin: Christiane Wiebe, VHS-Leitung, Tel.: (0451) 122-4021, Mail: vhs@luebeck.de, www.vhs.luebeck.de, www.deutscher-weiterbildungstag.de
Das VHS Zukunfts-Café findet am Deutschen Tag der Weiterbildung statt, der unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in diesem Jahr zum siebten Mal ausgerichtet wird und unter dem Motto „Weiter bilden, Gesellschaft stärken!“ steht. An diesem Tag werben bundesweit Weiterbildungsträger in diversen Veranstaltungen für lebenslanges Lernen und gute Rahmenbedingungen im Bildungsbereich.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum