Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg Programme Medien

Exkursion: „Frühling im Trenthorster Wald“

10. April 2018 (HL-Red-RB) Der Trenthorster Wald mit seinen Schluchten, Bächen und Stauteichen bietet nicht nur ein außerordentlich reizvolles Landschaftsbild, sondern besticht auch durch seine vielen blühenden Frühlingspflanzen. Auf einer Exkursion am Freitag, 13. April, gemeinsam veranstaltet durch das Museum für Natur und Umwelt und den BUND Lübeck, können naturbegeisterte TeilnehmerInnen den Trenthorster Wald nun in seiner ganzen Vielfalt und Schönheit erleben. Zusammen mit Reinhard Degener (BUND Lübeck) lernen sie dabei auch den großen Trenthorster Teich als Lebensraum von Graugänsen und verschiedenen Entenarten kennen. Die Exkursion startet um 16 Uhr und dauert ca. zwei Stunden. Der Besuch ist kostenfrei. Treffpunkt ist das Gut Trenthorst, auf dem Hof des Instituts für ökologischen Landbau.



Hier wird in einigen Tagen ein Blütenmeer vom Frühling künden

Foto © Reinhard Bartsch, Lübeck

Exkursion:
„Frühling im Trenthorster Wald“
Freitag, 13. April, 16 Uhr
Museum für Natur und Umwelt, Lübeck


Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN
www.die-luebecker-museen.de

Impressum