Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

"Mysterien des Weltalls": komplette fünfte Staffel in ZDFinfo

07. Oktober 2017 (MZ/HL-Red-RB) Existiert Glück wirklich? Wird die Menschheit eines Tages das gesamte Universum beherrschen? Und ist Armut eigentlich vererbbar? Diesen und anderen Fragen geht Oscar-Preisträger Morgan Freeman am Dienstag, 10. Oktober 2017, ab 18.45 Uhr in zehn neuen Folgen der Doku-Reihe "Mysterien des Weltalls" auf den Grund. ZDFinfo zeigt damit die komplette fünfte Staffel der mehrfach für den Emmy nominierten Serie an einem Abend.
Den Auftakt macht um 18.45 Uhr die Folge "Gibt es Glück?", in der sich ein Statistiker und eine Psychologin zum Thema äußern. Anschließend dreht sich ab 19.30 Uhr in "Werden wir allmächtig?" alles um die Frage, ob der Mensch eines Tages neue Lebensformen erschaffen können wird. Um 20.15 Uhr beschäftigt sich "Wie bringt man eine Supermacht zu Fall?" mit den Gefahren der digitalen Kommunikation. "Ist Armut erblich?" analysiert um 21.00 Uhr die DNA von Armen und Reichen.

Mit ganz irdischen Phänomenen sucht Morgan Freeman um 21.45 Uhr in "Ist Gott eine Idee von Aliens?" Antworten auf die Frage, ob auch anderswo im Weltall Götter verehrt werden. Was unter Wissenschaftlern als sicher gilt, ist hingegen die Tatsache, dass im Universum mehr Materie existiert als jene, die wir sehen. Der Erforschung dieser unbekannten Materie widmet sich um 22.30 Uhr die Folge "Gibt es ein Schattenuniversum?".

Um 23.15 Uhr nimmt "Ist Schwerkraft eine Täuschung?" die Gravitation in den Fokus. Anschließend wird um 24.00 Uhr in "Kommt der große Zombieangriff?" ein Pilz präsentiert, der eine Ameise zu einem willenlosen Etwas machen und noch nach ihrem Tod ihr Gehirn steuern kann. Um 1.15 Uhr sollen in "Wann begann die Zeit?" innovative Experimente zeigen, ob Zeit ein steter Fluss oder eine Serie unzusammenhängender Ereignisse ist. Zum Abschluss will Morgan Freeman um 2.00 Uhr in "Hat der Ozean ein Bewusstsein?" klären, ob das Meer ein Superorganismus sein könnte, der einem intelligenten Wesen gleichkommt.

ZDFinfo wiederholt acht Folgen aus der fünften "Mysterien des Weltalls"-Staffel am Montag, 16. Oktober 2017, ab 1.15 Uhr.

Quelle:
ZDF Presse und Information

Impressum