Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Siegfried Lenz und das NDR Kultur Hörspiel „Schweigeminute“

26. April 2009 (HL-red.) Presse aktuell: Siegfried Lenz und das NDR Kultur Hörspiel „Schweigeminute“ in Flensburg - Termin: Mittwoch, 29. April, 11.00 Uhr, Deutsches Haus, Flensburg: Von Zweimastern, Seeblicken und dem längst verlorenen Beruf der Steinfischer handelt Siegfried Lenz’ Novelle „Schweigeminute“ – und von einer tragischen jungen Liebe. Das Buch des 83-jährigen Schriftstellers war mit rund 360.000 verkauften Exemplaren der Überraschungserfolg des Jahres 2008. Vom Hörbuch mit dem Schauspieler Konstantin Graudus wurden rund 14.000 Exemplare verkauft.

NDR Kultur, der Hoffmann und Campe Verlag und das Flensburger Tageblatt stellen nun das Hörspiel zur Novelle vor, inszeniert vom jungen Regisseur Sven Stricker. Im Deutschen Haus in Flensburg werden am Mittwoch, 29. April, um 11.00 Uhr Autor Siegfried Lenz, die Schauspieler Jona Mues und Nadja Kruse sowie die Dramaturgen des NDR gemeinsam mit dem Publikum Ausschnitte aus der „Schweigeminute“ hören und miteinander reden: über die Geschichte des jungen Liebespaares Christian und Stella, über das Handwerk des Hörspielmachens und das ungebrochene Interesse des Erfolgsautors Lenz für die Jugend. Seit der „Deutschstunde“ haben Lenz ihre Themen nicht losgelassen: Zukunftsangst und Zukunftshoffnung, Konflikte mit Schule und Elternhaus und die Gefahren und Faszination der ersten Liebe. Der Autor wird auch Passagen aus der „Schweigeminute“ lesen.

Karten für die öffentliche Veranstaltung werden ausschließlich im Flensburger Tageblatt und auf NDR Kultur verlost.

Quelle: NDR Info

Impressum