Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Mit Pausenbrot und Nachspielzeit gegen den 1. FC Magdeburg

24. April 2009 (HL-red.) Der VfB Lübeck empfängt am Samstag, den 25. April 2009 um 14:00 Uhr den 1. FC Magdeburg auf der Lübecker Lohmühle. Für ein buntes Rahmenprogramm rund um diese Partie ist gesorgt: In der Halbzeitpause gibt es „Pausenbrot“. Die Band aus Schwerin soll für musikalische Unterhaltung in der Halbzeitpause sorgen. Nach dem Spiel folgt die Nachspielzeit im eigens dafür geschaffenen kleinen Biergarten.

Getränke werden von den Spielern und Spielerfrauen
ausgeschenkt, außerdem gibt es leckere Grillwurst und an der Torwand
können sich erfolgreiche Schützen bei sechs Treffern eine VIP-Dauerkarte
für die kommende Saison sichern.
Im Fanshop gibt es weiterhin eine limitierte Auflage an Geburtstagsshirts
für 19,19 Euro in den Größen S – XXL.
Karten für diese Partie gibt es in allen Preiskategorien noch ausreichend.
Unser Kartencenter im Stadion Lohmühle öffnet am Samstag um 11 Uhr, die
fünf Tageskassen um 13 Uhr. Der Einlass ins Stadion erfolgt um 13:15 Uhr.
Karten können bis vier Stunden vor Anpfiff auch noch über www.vfbluebeck.
de bestellt und dann auf der Geschäftsstelle abgeholt werden.
Kurz vor dem Anpfiff stehen wieder 22 kleine Fußballer im Mittelpunkt.
Zwei SPORTS Magull Auflaufeskorten werden den VfB und unsere Gäste
aus Magdeburg auf den Platz begleiten. Unsere Grünweißen werden von der
F-Jugend der SF Herrnburg eskortiert, die von Herrn Julian Meese
betreut werden. Ein Mix aus G- und F-Jugendlichen des TSV Schlutup wird
an den Händen des 1. FC Magdeburg zu sehen sein. Betreut werden die
Jungs von Dirk Grabowski.
Leiter der Partie ist Bundesligaschiedsrichter Marc Seemann aus Essen,
seine Assistenten heißen Christian Erbs und Daniel Schächner.

Quelle: VfB Lübeck

Impressum