Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg Programme Medien

So.: Vortrag Kranichland Mecklenburg-Vorpommern

23. Feb. 2017 (HL-Red-RB) Unter dem Namen ‚Vogel des Glücks‘ ist der Kranich weithin bekannt. Wie lebt dieser scheue Vogel und wie nistet er? Dr. Wolfgang Mewes, Kranichforscher aus Mecklenburg-Vorpommern, gibt in seinem Vortrag am 26. Februar im Lübecker Museum für Natur und Umwelt umfassende Einblicke in seine langjährige Arbeit zur Erforschung der Kraniche. Neben der Koordination und Erfassung der Brutkraniche im Landkreis Parchim beschäftigt er sich seit 2005 intensiv mit Forschungsprojekten zur Reproduktion des Kranichs in den Brutgebieten. Ergänzt wird sein einstündiger Vortrag durch die Bilder und Videoaufnahmen des Naturfotografen Sidney Smith, der die Arbeit von Dr. Mewes mit der Kamera begleitet hat. Smiths Hauptinteresse gilt der Tierfotografie, wobei die Unterwasserfotografie ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist. Interessierte Besucher erwarten daher eindrückliche Aufnahmen der scheuen Kraniche, die ihr Verhalten, die Brutpflege und Aufzucht festhalten.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 6 € / Ermäßigte 3 € / Kinder 2 €. Besucher des Vortrags sind berechtigt, auch die Ausstellungen des Museums für Natur und Umwelt zu besuchen.

Vortrag
Kranichland Mecklenburg-Vorpommern
– Wissenswertes über den "Vogel des Glücks"
Sonntag, 26. Februar, 11 Uhr
Museum für Natur und Umwelt, Lübeck

Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN

Impressum