Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

NDR überträgt Marathon Hamburg in Fernsehen und Radio

21. April 2009 (HL-red.) Der NDR ist live dabei, wenn am Sonntag, 26. April, rund 20.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Marathon Hamburg an den Start gehen. Das NDR Fernsehen zeigt das Renngeschehen ab 8.30 Uhr im „Sportclub live“. Auch der Hamburger Stadtsender NDR 90,3 berichtet in zahlreichen Live- und Sondersendungen von der zweitgrößten Laufveranstaltung Deutschlands. NDR 2 ist vor Ort unter anderem mit dem NDR 2 Truck am Überseering, bei dem Angehörige und Freunde den individuellen Läuferstatus abrufen können.

Damit die Hörerinnen und Hörer auch zu Hause mitfiebern können, ist NDR 90,3 mit mehreren Ü-Wagen an der Strecke vertreten. Standorte sind der Start- und Zielbereich, der Hamburger Fischmarkt, Hasenberge und Klosterstern. Die Reporter entlang der Strecke fangen die Stimmung rund um den Wettbewerb ein und informieren in Live- und Sondersendungen über das aktuelle Renngeschehen. Die schnellsten Frauen werden von einem Reporter auf dem legendären Tandem begleitet, die schnellsten Männer hat ein Reporter vom Uhrenwagen aus im Blick.

Ab 8.30 Uhr zeigt das NDR Fernsehen im „Sportclub live“ den Marathon Hamburg - eine der größten Übertragungen des Jahres im NDR Fernsehen. Eine halbstündige Zusammenfassung des Marathon-Tages gibt es noch einmal im „Sportclub live“ ab 23.45 Uhr und auch das „Hamburg Journal“ um 19.30 Uhr berichtet natürlich über das Ereignis. Wer das Rennen vor Ort am Streckenrand verfolgt, hat die Möglichkeit, mit einem tragbaren DVB-T-Empfangsgerät das komplette Renngeschehen im NDR Fernsehen mitzuerleben. Aber auch der Laptop wird mittels TV-Empfangskarte und Antenne zum Fernsehgerät, wobei die Antenne einfach an den USB-Eingang des Rechners angeschlossen wird. So gibt es stets die aktuellen Informationen über Zeiten und Ereignisse entlang der Strecke. Ebenfalls überträgt der NDR den Marathon auf einer Videowand auf dem Heiligengeistfeld.

Neben der ausführlichen Berichterstattung im Radio und Fernsehen sind die Hörfunkprogramme NDR 90,3 und NDR 2 mit Moderation und einem Bühnenprogramm an mehreren Standorten entlang der Rennstrecke vertreten. Auf der zentralen Bühne auf dem Heiligengeistfeld bieten NDR 90,3 Moderator Christian Buhk und NDR 2 Moderator Christopher Scheffelmeier von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr Information und Unterhaltung rund um den Marathonlauf. Am Eppendorfer Baum steht die NDR 90,3 Bühne, auf der Wido Röttger im Rahmenprogramm unter anderem die Beatband „Franny & The Fireballs“ präsentiert. Der NDR 2 Moderationstower mit Torben Pöhls steht auf dem Alsterglacis.

Eine Besonderheit gibt es beim NDR 2 Truck am Überseering in der City Nord: Am Infomobil können sich Angehörige und Freunde der Läufer über deren jeweilige Position auf dem Streckenabschnitt informieren. Anhand der Startnummer errechnet ein Computer die ungefähre Position der Läuferin oder des Läufers auf der exakt 42,195 km langen Strecke. Zusätzlich präsentiert Stefan Kuna Musik und Unterhaltung auf dem Truck.


Weitere Informationen: www.ndr.de.


Impressum