Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Osterkonzert: „Lärm und Stille“ im Ratzeburger Dom

09. April 2009 (HL-red.) Das Osterkonzert im Ratzeburger Dom findet in Zusammenarbeit mit dem A. Paul Weber-Gesellschaft am Freitag, 17. April 2009 um 20.00 Uhr statt. Das Programm ist entsprechend dem aktuellen usstellungsmotto „Lärm und Stille“ zentralsymmetrisch aufgebaut: jeweils zwei Werke der beiden wohl bedeutendsten Vertreter der späten Orgelromantik Frankreichs, Charles Tournemire und Louis Vierne, rahmen eines der zentralen Spätwerke von J. S. Bach. Hierbei bilden diese fünf Stücke den dynamischen Aufbau laut – leise – laut – leise – laut, wobei auch wirklich die beiden möglichen Lautstärke-Extreme der großen Rieger-Orgel erreicht werden: Am Ende des großartigen Osterjubels von Tournemire das grandiose volle Werk der Großen Rieger-Orgel, und am Ende des Larghettos von Vierne das fast unhörbare pianissimo.



Foto ü/ Veranstalter: Große Orgel

Der Künstler des Abends, David Schollmeyer (Jahrgang 1971) studierte an der Hochschule für Kirchenmusik in Halle/Saale und legte dort 1996 das A-Examen und 1998 nach einem externen Aufbaustudium bei Prof. Gundel Zieschang (Leipzig) als erster Absolvent die Künstlerische Reifeprüfung im Hauptfach Orgel. Er nahm aktiv an zahlreichen Orgel-Meisterkursen teil und konzertierte in mehr als 180 Konzerten als Organist, Improvisator und Jazzpianist neben ganz Deutschland auch in Frankreich, Russland, Schweden und der Schweiz. Dabei ist die französische Spätromantik ein Hauptbestandteil seines Repertoires. Nach vierjähriger Tätigkeit an der Klosterkirche Ebstorf ist er seit November 2000 Kantor und Organist an der St. Paulus-Kirche in Buchholz/Nordheide.




Ratzeburger Dom (Zeichnung © Reinhard Bartsch - HL)


Ratzeburger Dom
Freitag, 17. April 2009
20.00 Uhr
„Lärm und Stille“
OSTERKONZERT
Bach – Tournemiere – Vierne
An der Großen Rieger-Orgel:
David Schollmeyer

Abendkasse ab 19 Uhr
8/erm.4/Kinder frei


Impressum