Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg Programme Medien

e-Punk-Vortrag "Hilft das Internet gegen Bürgerfrust?"

29. Feb. 2016 (HL-Red-RB) ePunkt-Veranstaltung "Hilft das Internet gegen Bürgerfrust?" Vortrag am 2. März um 19.30 erfolgt in Kooperation mit der Volkshochschule Lübeck
Am Mittwoch, 2. März 2016 um19.30h findet in der VHS Hüxstraße eine Veranstaltung zum Thema "Hilft das Internet gegen Bürgerfrust?", statt. Sie wird ausgerichtet vom Lübecker Bürgerkraftwerk und richtet sich an Bürger, Politik und Verwaltung in gleicher Weise.
Die Schnittstelle von Bürgerbeteiligung/-engagement und Verwaltungshandeln ist von jeher ein schwieriges Terrain. Völlig zurecht wünscht sich die Verwaltung mehr Bürger-Engagement und weniger Ansprüchigkeit, die Bürger wünschen sich mehr Flexibilität und Kundenfreundlichkeit- auch zurecht.
In dieser Veranstaltung wird es darum gehen, ob die Internetkommunikation beide Seiten näher zueinander bringen kann. In einigen Städten wird mit Hochdruck an einer sog. Bürger-App gearbeitet, die Funktionen bündelt, Kommunikationsstränge zusammenführt und Verwaltungshandeln transparenter machen soll. Ob das eine Lösung ist, damit wird sich Steffen Wenzel (Berlin) in seinem Impulsreferat beschäftigen. Er ist Geschäftsführer einer Agentur, die Städte und Gemeinden bei der Öffnung für Internet-Kommunikation berät.
Quelle: ePunkt- das Lübecker Bürgerkraftwerk.
0uelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum