Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

„Countdown für Moskau“ und „Grand Prix Party“ im "Ersten"

04. April 2009 (HL-red.) „Countdown für Moskau“ und „Grand Prix Party“: der Eurovision Song Contest-Abend im Ersten - Sendetermin: Sonnabend, 16. Mai, ab 20.20 Uhr, Das Erste: Hochspannung vor dem Finale des 54. Eurovision Song Contests: Wer hat in Moskau die besten Chancen auf den „Grand Prix“? Wie werden „Alex swings Oscar sings“ mit ihrem Titel „Miss Kiss Kiss Bang“ für Deutschland abschneiden? Bevor das Erste den Wettbewerb ab 21.00 Uhr live überträgt, stimmen der Moderator, Russlandkenner und Grand-Prix-Fan Thomas Anders und die Radiomoderatorin Katja Wunderlich ab 20.20 Uhr mit dem „Countdown für Moskau“ auf den Eurovision Song Contest ein. Live von der Hamburger Reeperbahn melden sie sich mit aktuellen Informationen und freuen sich auf folgende Gäste: Paul Potts, Jeanette, Queensberry, BeFour, Uwe Ochsenknecht, Matze Knop, Die Prinzen, Wladimir Kaminer und u. a. die aktuellen DSDS-Gewinner.

In Live-Schaltungen zu Alex Christensen und Oscar Loya erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer alles über die Stimmung unmittelbar vor dem Finale und über die größten Konkurrenten der deutschen Hoffnungsträger.

Im Anschluss an das Finale aus Moskau geht es von 0.15 Uhr bis 1.05 Uhr auf der Reeperbahn mit der großen „Grand Prix Party“ und allen Gästen weiter. Auf der Showbühne gibt es erste Reaktionen und Stimmen zum Abschneiden von „Alex swings Oscar sings“, Live-Schalten in die russische Hauptstadt und viel Musik.

Quelle: NDR Presse und Information

Impressum