Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Info-Veranstaltung über Sicherheit in der Lebensmittelindustrie

30. März 2009 (HL-red.) Veranstaltung informiert über Sicherheit in der Lebensmittelindustrie - dbh Logistics IT AG und Travemünder Datenverbund GmbH zeigen Schwachstellen auf und stellen Lösungen vor: In einer gemeinsamen Veranstaltung unter dem Titel „Rundherum sicher“ zeigen die dbh Logistics IT AG und die Travemünder Datenverbund GmbH (TraDaV) am 23. April 2009 ab 14 Uhr in Lübeck effiziente Wege zur Erhöhung der Sicherheit für Unternehmen der Lebensmittelindustrie auf. Die Teilnehmer erfahren, wie sie bei Exporten rechtliche Risiken vermeiden und wie bei einem Notfall schnellstmöglich die optimalen Maßnahmen eingeleitet werden, um Schäden zu minimieren.

Die dbh Logistics IT AG erläutert im Rahmen der Veranstaltung die wachsende Bedeutung des Themas „Compliance“ für exportierende Unternehmen der Lebensmittelbranche. Dabei geht es um die Einhaltung internationaler Gesetze und Richtlinien, beispielsweise der Antiterror-Verordnung der EU. Geschäftskontakte zu Firmen und Personen der Boykott- und Sanktionslisten müssen zwingend vermieden werden, aber kein Unternehmen verfügt über die Ressourcen, um jeden Export mit diesen Listen abzugleichen, zumal die Zuordnung häufig nicht ganz eindeutig ist. Mit „Advantage Compliance“ bietet die dbh Logistics IT AG eine stets aktuelle Software an, die diese Aufgaben effizient erfüllt.

Die TraDaV GmbH geht in ihrer Präsentation auf den Umgang mit Notfallsituationen ein, die bei Unternehmen der Lebensmittelindustrie immer wieder vorkommen. Dazu gehören Ausfälle von Produktionseinheiten und andere Notfälle, für die interne oder externe Handlungsanweisungen zu befolgen sind. Jedes Unternehmen ist auf diese Situationen vorbereitet, allerdings gibt es häufig Probleme, im Alarmfall die notwendigen Pläne zu finden, zu interpretieren und die optimalen Maßnahmen in der richtigen Reihenfolge schnellstmöglich einzuleiten. Die TraDaV GmbH hat daher den „Alarm Manager“ entwickelt, um diese Probleme ganz auszuschließen oder zumindest maßgeblich zu reduzieren.

Die Veranstaltung „Rundherum sicher“ findet am 23. April 2009 von 14 bis 17 Uhr im MFC (Multifunktionscenter, Maria-Goeppert-Str. 1, 23562 Lübeck) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten bei Diana Morgenstern, Tel. 0451 3909-408, E-Mail diana.morgenstern@tradav.de.

Quelle: Kölling Medien-Service

Impressum