Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg Programme Medien

"die nordreportage": Pellwormer Inselarzt sucht Nachfolger

29. November 2014 (HH/HL-Red-RB) Sendetermin: Montag, 1. Dezember 2014, 18.15 - 18.45 Uhr, NDR Fernsehen - 1987 kam Uwe Kurzke mit seiner Familie aus dem Rheinland auf die nordfriesische Insel. Hier fand er das, was er leben wollte und konnte Familie und Beruf wunderbar vereinen. Heute sind Kurzkes Kinder erwachsen und aufs Festland gezogen. Doch er ist geblieben, weil die Insel seine Heimat geworden ist. Als einziger Mediziner auf Pellworm muss er von allem Ahnung haben, arbeitet als Hausarzt, Notarzt und kassenärztlicher Notdienst zugleich. Er übernimmt die Kindervorsorgeuntersuchungen und Sterbebettbegleitungen. Und er muss immer erreichbar sein. Notfalleinsätze gehören für ihn zur Routine ebenso wie die Entscheidung, ob Patienten stabil genug sind, um mit dem Seenotkreuzer oder dem Helikopter ans Festland gebracht zu werden.
Doch Uwe Kurzke ist 60 Jahre alt und wird bald in den Ruhestand gehen. Wie es dann weiter gehen soll und wie medizinische Versorgung der Insulaner und der Urlaubsgäste gesichert werden soll, ist unklar, denn einen Nachfolger gibt es bisher nicht. Aus Verantwortung und Verbundenheit zu seinen Patienten, will er nicht einfach aufhören ohne dass die medizinische Versorgung auf Pellworm gesichert ist. Seit Jahren setzt er selbst sich dafür ein, Nachwuchs auszubilden, lädt Medizinstudenten für Praktika auf die Insel ein. Gemeinsam mit ihnen will er ausloten, ob sie sich das Leben als Inselarzt vorstellen können - als einziger Arzt mit all der Verantwortung rund um die Uhr.
Die 30minütige Sendung "die nordreportage: Pellwormer Inselarzt sucht Nachfolger" ist am Montag, 1. Dezember, um 18.15 Uhr im NDR Fernsehen zu sehen. Wiederholt wird die Reportage am Freitag, 5. Dezember, um 13.05 Uhr.

Jeden Montag sendet das NDR Fernsehen in der Reihe "die nordreportage" 30minütige Filme, in denen Menschen im Mittelpunkt stehen, die nicht unbedingt prominent sind, aber im Norden leben und vor einer spannenden, persönlichen Herausforderung stehen. Dabei ist es der Anspruch der Autoren, besonders nah dran zu sein an den Protagonisten. So entstehen authentische Filme, die den Zuschauer von der ersten Minute an packen und teilhaben lassen.

Quelle:
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Landesfunkhaus Schleswig-Holstein
NDR Presse und Information
www.ndr.de

Impressum