Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Medien Veranstaltg ProgrTipps

Rixdorf/Bredstedt: Ärztin beantwortet Fragen zu Umwelterkrankung

14. April 2014 (Riddorf Krs. Nordfriesland/HL-Red-RB) Lübeck-TeaTime wird "überregional" gelesen. Aus diesem Grund ist die Redaktion gerne bereit, auch auf diese Veranstaltung aufmerksam zu machen. Vielleicht auch damit Anregung für den hiesigen Bereich, sich diesem Thema zu widmen: "Die Umweltmedizin hat noch nicht in allen Arztpraxen Einzug gehalten. Deshalb wird der Zusammenhang von Symptomen und Erkrankungen durch Umweltbelastungen oft nicht erkannt. Der Verein für Umwelterkrankte Schleswig-Holstein hat die erfahrende Ärztin und Umweltmedizinerin aus Schobüll, Silke Haack-Nebbe, zu einer Gesprächsrunde eingeladen. Frau Haack-Nebbe wird Fragen zur Diagnostik und Behandlung von Umwelterkrankungen beantworten. Die Gesprächsrunde ist am Sonnabend, dem 26. April von 15 bis 17 Uhr im Speisesaal der Fachkliniken Nordfriesland, Gammeltoft 10-12, 25821 Riddorf bei
Bredstedt. Der Eintritt ist frei.

Die regelmäßigen Treffen des Vereins sind am vierten Sonnabend im Monat zur
gleichen Zeit und am selben Ort. Während der Treffen müssen aus Rücksicht auf
Umweltkranke die Handys ausgeschaltet bleiben. Teilnehmer werden gebeten, an
diesem Tag auf jegliche Art von Duftstoffen, wie sie z.B. in Parfüms, Kosmetika,
Deos, Duschgels, Haarpflege- und Waschmitteln enthalten sind, zu verzichten.
Umwelterkrankungen wie das CFS Chronik-Fatigue-Syndrom (Chronisches
Erschöpfungssyndrom), die MCS Multiple-Chemical-Sensitivity (Vielfache
Chemikalienunverträglichkeit), das FMS Fibromyalgie-Syndrom (Chronische
Schmerzerkrankung), das SBS Sick-Building-Syndrom (ausgelöst durch Belastungen
in Innenräumen von Gebäuden), die Elektrosensibilität u.v.m. nehmen seit Jahren
rasant zu. Die Ursachen sind vielfältig.

Quelle:
Verein für Umwelterkrankte e.V.
www.umwelterkrankte.de

Impressum