Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Lübecker Frauenbüro feiert sein 20jähriges Bestehen

28. Februar 2009 (HL-red.). Mit einer mehrwöchigen Veranstaltungsreihe begeht das Frauenbüro der Hansestadt Lübeck zusammen mit seinen Kooperationspartnerinnen sein 20jähriges Bestehen. „Ohne die aktive Unterstützung der Frauenverbände und –Organisationen und dem ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Frauen in Lübeck wäre die Arbeit des Frauenbüros über diese Zeit nicht denkbar gewesen“, sagt Elke Sasse, Frauenbeauftragte der Hansestadt Lübeck.

Den Auftakt bildet die Infobörse für Frauen, die am 7. März 2009, 10 bis 17 Uhr im Lübecker Rathaus stattfindet. An rund 30 Ständen können sich Bürgerinnen wie Bürger über die vielfältigen Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten der Hansestadt informieren – eine Vielfalt, die ein besonderes Potenzial für Lübeck und ihre Einwohnerinnen ist. Eröffnet wird die Börse von der Lübecker Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer und der Frauenbeauftragten Elke Sasse.
Unter dem Motto „Vielfalt macht Frauen“ stark präsentieren sich die verschiedenen Frauenorganisationen mit Broschüren und Beratungen und unterschiedlichsten Aktionen. Ein „Familienbrett“ eröffnet die Möglichkeit zu einer kleinen Familienaufstellung, ein Babysimulator verdeutlicht eindrücklich die Aufgaben für das Aufwachsen eines Kleinkindes und die benötigte Belastbarkeit, ein Gewaltbarometer zeigt die persönliche Gewaltbereitschaft auf, die sich anschließend an einem Ruderergometer abarbeiten lässt, und noch vieles mehr. Abgerundet wird das Programm durch ein Quiz, ein Glücksrad und eine kleine Ausstellung zum Frauen-Wahlrecht.

Mehrere Workshops zu frauenrelevanten Themen wie Gesundheit, Beruf, Familie und Wege aus häuslicher Gewalt bieten dazu noch die Gelegenheit, Informationen zu vertiefen und sich auszutauschen. Das Café „Sophia“ vom „FrauenHotel“ sorgt für das leibliche Wohl. Bei Kaffee und Kuchen oder einer herzhaften Suppe besteht die Möglichkeit zu einem Erfahrungsaustausch in entspannter Atmosphäre. Für Kinder ist eine Spielecke eingerichtet, wo sie betreut von Mitarbeiterinnen des Kinderstübchens malen, spielen und basteln können, während ihre Mütter und Väter die Infobörse besuchen.

Programm der Infobörse für Frauen am 7. März 2009:
10 Uhr Eröffnung
durch Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer und die Frauenbeauftragte Elke Sasse
11-17 Uhr
Workshops
11 - 13 Uhr
Frauen auf dem Weg ins Erwerbsleben
Ein Workshop von Frauen im ALG
II-Bezug für Frauen im ALG II-Bezug Frauen helfen Frauen e.V.
14 - 15 Uhr
Frauen in der Lebensmitte
KISS, Kontakt und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen
15 – 16 Uhr
Neue Wege aus häuslicher Gewalt
Neue Wege und Frauenhaus der Arbeiterwohlfahrt
16 – 17 Uhr
Wie entsteht eigentlich Gesundheit?
Aranat, Frauenkommunikationszentrum

Teilnehmende Einrichtungen und Verbände:
Agentur für Arbeit/Lübeck, Aranat (Frauenkommunikationszentrum), AsF – Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen, Autonomes Frauenhaus/Lübeck, Beratungsstelle für Frauen der Vorwerker Diakonie/Lübeck, BIFF (Beratung und Information für Frauen/Lübeck), Caritasverband Lübeck e.V., Evangelisches Frauenwerk, Familienberatung der Gemeindediakonie e.V./Lübeck, Familienkiste Moisling, Familienzentrum Kücknitz, Frau & Beruf/Lübeck, Frauennotruf/Lübeck, Frauenhaus der Arbeiterwohlfahrt/Lübeck, Frauen und Familienberatung der Humanistischen Union, Frauen-Union der CDU/Lübeck, Frühe Hilfen am Kinderschutzzentrum Lübeck, Frauenverband Courage/Lübeck, IHK, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, KISS (Kontakt – und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen), KIK (Kooperations- und Interventionskonzept des Landes Schleswig-Holstein gegen häusliche Gewalt, Lübecker Aidshilfe, Lübecker Frauen-Ruder-Klub, Lüpike (Lübecker Projekt für interkulturelle Elternarbeit), mixed pickles e.V./Lübeck, Neue Wege ... aus häuslicher Gewalt/Lübeck, pro familia/Lübeck, Regenbogen-Frauen/Lübeck, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung der Gemeindediakonie e.V./Lübeck, Tara, Internationales Mädchen- und Frauenprojekt/Lübeck; Unicef/Arbeitsgruppe Lübeck, Unternehmerinnen-Netzwerk/Lübeck.

Für weitere Informationen stehen das Frauenbüro gern zur Verfügung.
Kontakt: Elke Sasse, Frauenbüro der Hansestadt Lübeck, Braunstraße 21, 23552 Lübeck, Telefon (0451) 122 16 10. E-Mail: frauenbuero@luebeck.de.

Quelle: LÜBECK Pressedienst

Impressum