Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Medien Veranstaltg ProgrTipps

Tiergeschichten im Museum: "Traum des versteinerten Wales"

24. Februar 2009 (HL-red.). Seit Anfang des Jahres gibt es im Museum für Natur und Umwelt, Musterbahn 8, wieder die beliebte Veranstaltungsreihe „Tiergeschichten einmal anders“ für Familien. Die Angebote richten sich an Vorschulkinder und Schulkinder im Alter von fünf bis sieben Jahren und ihre Eltern und Großeltern.

Unter dem Titel „Der Traum des Wales“ finden am 1. März 2009 und am 5. April „Tauchgänge“ in ein Urmeer von vor über 10 Millionen Jahren statt. Als „Hunna von Heu“ erzählt Museumspädagogin Marion Lindner-Seiffert die spannende und lustige Geschichte eines versteinerten Wales und lädt ein selbst aktiv zu werden.

Da für alle „Tiergeschichten“ die Teilnahme begrenzt ist, wird gebeten sich während der Öffnungszeiten des Museums unter (0451) 122 22 96 oder direkt am Infostand anzumelden.

Die Veranstaltungen dauern jeweils von 11 bis 12.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt sieben (ermäßigt zehn) Euro.

Quelle: LÜBECK Pressedienst

Impressum