Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

„Concertate Contrabasso“ im Schleswig-Holstein-Haus

23. Februar 2009 (Schwerin/HL-red.). Neben ihren vielfältigen Aufgaben in den sinfonischen Konzerten und dem Opernbetrieb widmen sich die Musiker der Mecklenburgischen Staatskapelle ausgesprochen gern der Kammermusik. Beim 3. Kammerkonzert der Reihe „Stunde der Musik“ am Sonntag, den 1. März 2009 um 16 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus spielen die Solisten Karsten Lauke und Sabine Fenske unter dem Titel „Concertate Contrabasso“ Stücke für Kontrabass und Klavier.



Foto(Veranstalter): Karsten Lauke

Karsten Lauke begann seine musikalische Laufbahn als klassischer Gitarrist, bevor er mit 15 Jahren den Kontrabass für sich entdeckte. Die vielen Genremöglichkeiten und das orchestrale Musizieren sind die Basis für die Begeisterung, die er für dieses Instrument immer wieder neu entdeckt. 1990 nahm er das Musikstudium an der Berliner „Eisler“-Musikhochschule auf. Seit 2000 ist er Solokontrabassist der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin.

Mit der Pianistin Sabine Fenske spielt er neben Musik von Beethoven Werke von David Ellis, Domenico Dragonetti und Stefan Boleslaw Poradowski. Die Pianistin Sabine Fenske ist u.a. als Chorleiterin beim Berliner Mozart-Chor seit 1996, als Korrepetitorin beim Rundfunkchor Berlin und als Liedbegleiterin tätig.

Karten nur im Schleswig-Holstein-Haus, Tel.: 0385 / 55 55 27
Puschkinstraße 12, 19055 Schwerin

Quelle: Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin

Impressum