Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Helms Museum HH: Hygienische Verhältnisse im mittelalt. Lübeck

22. Februar 2009 (HH-Harburg/HL-red.). Auf folgenden Vortrag des Helms Museums in den Harburg -Arcaden (!) wird hingewiesen: Donnerstag, 26.02. 2009 (18.00 Uhr): Referentin Doris Mührenberg, M.A., Lübeck - Die hygienischen Verhältnisse im mittelalterlichen Lübeck.

Die Ergebnisse der zahlreichen Ausgrabungen seit dem Zweiten Weltkrieg in der Lübecker Innenstadt brachten in Verbindung mit den schriftlichen Quellen neue Erkenntnisse zu den hygienischen Verhältnissen in der mittelalterlichen Stadt. So etwa zu den Kloaken und deren Entleerung, zum Fleischmarkt, zu den Wasserleitungen der seit 1294 bestehenden Wasserkunst oder aber zum Schwarzen Tod, von dem die Bestatteten in einem Massengrab am Heiligen-Geist-Hospital dahingerafft worden sind. Doch auch einzelne Funde wie ein Hygienebesteck, Reste von Flohfallen oder Kämme illustrieren das Alltagsleben in Bezug auf die Hygiene.

Auch dieser Vortrag findet im Helms-Museum, Außenstelle Harburg Arcaden, Lüneburger Str. 39, 21073 Hamburg im Obergeschoss des Einkaufszentrums statt. Eintritt 2,50 EURO. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 040 42871-2631 oder E-Mail: info@helmsmuseum.de.

Quelle: HS-Kulturkorrespondenz

Impressum