Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg Programme Medien

In Eutin soll Kindern Medienkompetenz vermittelt werden

24. Juli 2013 (HL-Red-RB) Im ostholsteinischen Eutin findet am Wochenende 7./8. September nach zwei Jahren in Erinnerung an einstige Glanzzeiten als Residenz wieder das Zeitreisefest „Vielerley Feierey“ statt. Im Vorfeld soll mit Unterstützung der Sparkassenstiftung Schülern der 3. und 4. Jahrgänge der Schulen in Eutin und Süsel ein Angebot zur Vermittlung von Medienkompetenz gemacht werden. Die Landesbibliothek und ein historisch orientierter Buchdrucker – der auch auf dem Fest einen Stand haben wird – bieten acht dritten und vierten Klasen unter dem Motto „Von der Handschrift zur Buchkunst“ die Vermittlung besonderer Medienkompetenz. Zwei Unterrrichtsstunden von je fünfundvierzig Minuten sollen unterhaltsam und im zeitgenössischen Outfit den schulischen Sachkundeunterricht ergänzen.
Der Fachmann wird zeigen, wie einst gedruckt worden ist und Lettern gegossen worden sind. Dabei können dann die Schüler selbst mit machen. Mitarbeiter der Eutiner Landesbibliothek werden im zweien Teil aus den Beständen Handschriften und alte Druckwerde zeigen. Auf dem Fest selbst gibt es dann erneut Kinder-Aktivitäten wie historische Gartenspiele, Wippedrechseln oder Schieden. Und weil das alles nicht ohne Geld geht, legen die Sparkasse Holstein und die Sparkassenstiftung drauf.

Horst Schinzel
HS-Kulturkorrespondenz
Postfach 347 * 23 693 Eutin * Tel 0451 790 521 * mobil 0176 4801 3589 * Fax 04521 790 522

Impressum