Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Reinhard Reetz: "Satire mit Stift und Pinsel im 19. Jahrhundert"

21. Februar 2009 (HL-Red.). Eine Bildvortragsreihe unter dem Motto "Satire mit Stift und Pinsel im 19. Jahrhundert" - Carl Spitzweg / Wilhelm Busch / Heinrich Zille - bietet der Pastor i. R. und Kirchen-Kabarettist Reinhard Reetz ("Die 7 Kirchen(s)Türmer") in der KulturRösterei, Wahmstraße 43-45 an.
Der 1. Abend am Sonntag, 8. März um 18 Uhr ist dem idyllischen Ironiker des Biedermeier Carl Spitzweg gewidmet. R. Reetz wird in Wort und Bild von seinem Leben und Wirken erzählen, dazu eine Auswahl aus seinen Werken zeigen und erklären.
Am 2. Abend, am Sonntag, 5. April um 18 Uhr, soll der sarkastische Zeichner Wilhelm Busch mit seinen Bildgeschichten "Maler Klecksel" und "Balduin Bählamm" im Mittelpunkt stehen. Per Beamer werden die einzelnen Bilder projiziert, dazu liest R. Reetz die entsprechenden Texte.
Der 3. Abend am Sonntag, 3. Mai um 18 Uhr ist dem sozialkritischen Bildchronisten des Berliner "Miljöhs" Heinrich Zille gewidmet. Leben und Werk trägt R. Reetz in Bild und Sprache vor.



Foto/Grafik R. Reetz: Reinhard Reetz und "Spitzweg"

So. 08.03.2009
So. 05.04.2009
So. 03.05.2009
jeweils 18:00 Uhr
KulturRösterei, Wahmstraße 43-45, 23552 Lübeck

Eintritt:
jeweils 7,- (alle 3 Abende zusammen 18,-)

Quelle: KulturRösterei

Impressum