Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg Programme Medien

25Jahre Petrikirche zu Lübeck als Kulturkirche–Jubiläumsprogramm

25. März 2013 (HL-Red-RB) Die Musikhochschule Lübeck kommt einer Bitte des Petri-Kirchen-Teams nach und weist auf oben bezeichnete Veranstaltung hin: "Ein großes Fest am Ostermontag-Abend mit Musik und Wort und vielen Überraschungen … und Beginn einer Sieben-Türme-Spendenaktion.
Ostermontag, 1. April 2013, 19 Uhr (Einlass 18 Uhr), St. Petri zu Lübeck. Eintritt 25 € für die Turmsanierung – Schüler und Studenten frei. Karten im LN-Pressehaus, an der Konzertkasse im Hause Hugendubel, im Pressezentrum, im St. Petri Turmshop und an der Abendkasse."
Der Veranstalter schreibt im übrigen dazu: "Liebe Freundinnen und Freunde der Kulturkirche St. Petri, sehr geehrte Damen und Herren, 25 Jahre sind nicht viel, wenn man bedenkt: das Kirchengebäude von St. Petri zu Lübeck ist schon bald 800 Jahre alt ist. Aber was vor 25 Jahren, am 1. April 1988, geschah, ist nicht zu unterschätzen. Da begann unter der Leitung von Propst Dr. Niels Hasselmann und Pastor Günter Harig in dieser spät wiederhergestellten Kirche ein einzigartiges, ein wegweisendes Projekt für eine öffentliche kirchliche Arbeit in den Städten. Seitdem ist St. Petri eine Kirche ohne Gemeinde, offen für die ganze Stadt, den Themen und Fragen aus Kultur und Gesellschaft zugetan. Stadtkirche. Kulturkirche. Kunstkirche. Literaturkirche. Politische Kirche. Aussichtsturm-Kirche. Experimentierkirche. Petrivisionen-Kirche. All das. Und seit einigen Jahren noch Universitäts- und Hochschulkirche obendrein – Turm der Wissenschaft.




Zeichnung (© Reinhard Bartsch, Lübeck): Petrikirche

25 Jahre. Ein Grund zum Feiern. 25 Jahre. Auch ein Grund, an die Zukunft zu denken. Im Frühjahr startet ein Probe-Bauabschnitt für eine Sanierung des Turms und des Westwerks, die 2014 beginnen soll und nicht länger warten kann. Die Zukunft des Kulturkirchen-Konzepts hängt auch davon ab, dass das Gebäude erhalten bleibt. Und darum hoffen der Kirchenkreis Lübeck, der Bauverein und das Kuratorium von St. Petri auf die Unterstützung von Stiftungen und institutionellen Förderern, aber auch von den Bürgerinnen und Bürgern unserer schönen Stadt. Denn wir rechnen damit, dass wir 2,8 Millionen Euro dafür brauchen.

„25 Jahre Kulturkirche St. Petri“: Am Ostermontag, dem 1. April 2013, feiern wir ein Jubiläumsfest. Und es ist zugleich eine Spendengala zum Auftakt einer großen „Sieben-Türme“-Aktion. Mit namhaften Gästen von nah und fern, mit Freunden von früher und Fans von heute, mit Geschichten und Anekdoten, musikalischen Grüßen von musikalischen Größen, Unterhaltung und Spiel, Überraschungen und kleinen Sensationen, mit Speis und Trank.

Mitwirkende: Stefan Bartels + Bas Böttcher + Peter Dominiak + Theo Dräger + Ensemble Kammerpop + Michael Gehrke + Ninon Gloger + Günter Harig + Niels Hasselmann + Yvonne Kaiser + Petra Kallies + Andreas Krohn + Felix Kroll + Lukas Kowalski + Bernd Leinert + Volker Linhardt + Lübecker Kammerchor + Klaus Meisel + Ralf Meister + Martin Mengel + Antje Peters-Hirt + Joachim Pfeiffer + Gabriele Pott + Radar Ensemble + Anna Denise Rheinländer + Inge-Susann Römhild + Valentin Rothmaler + Bernd Saxe + Ralph Schlunk + Vera K. Schmidt + Bernd Schwarze + Jonathan Shapiro + Ulf Tischbirek + Troubaduo + Knut Winkmann + Natasha Yang & Band + viele andere …

Rahmenprogramm: Besichtigungen des Baugerüsts von 17-19 Uhr + freie Turmauffahrt ab 18 Uhr + Gewölbeführungen 18-19 Uhr und in der Pause + Speisen und Getränke vom St. Petri Café zu fairen Preisen ab 18 Uhr + Informationsstände + Andenkenverkauf

Alle Lübeckerinnen und Lübecker, alle Freunde unserer Stadt sind herzlich eingeladen. Eintritt: 25 Euro. Ein Euro pro Jahr. Nicht eben geschenkt, zugegeben. Aber gut investiert. Für das Bild unserer schönen Stadt und das Zeugnis ihrer bedeutenden Geschichte. Und für die Zukunft der ungewöhnlichsten Kirche weit und breit!"

Impressum