Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg Programme Medien

Mitmachlabor und Vortrag „Fossile DNA und ihre Geheimnisse“

27. Feb. 2013 (HL-Red-RB) Eigene DNA kann man am Sonntag, 3. März 2013, im Naturkundemuseum isolieren lassen: Im Museum für Natur und Umwelt können Interessierte am kommenden Sonntag, 3. März, beim Mitmachlabor ihre eigene DNA untersuchen. „Fossile DNA und ihre Geheimnisse“ heißt die Veranstaltung mit begleitendem Vortrag.
Dr. Bärbel Kunze und Dipl. Biologin Kirsten Tiedemann werden in ihrem Vortrag auf die Arbeit mit fossiler DNA eingehen und erklären, welche Schwierigkeiten es dabei gibt und mit welchen Techniken diese analysiert wird. Beim Mitmachlabor kann aus der eigenen Mundschleimhaut die Erbsubstanz DNA isoliert werden.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderausstellung „Evolution unterwegs“ statt und ist eine Kooperation des Lübecker offenen Labors (LOLA) und dem Museum für Natur und Umwelt. Beginn ist um 10.30 Uhr, der Eintritt kostet 6 / 3 / 2 Euro.
Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum