Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Barock Lounge: Höfische Etikette trifft auf moderne Lässigkeit

16. Februar 2009 (HH/HL-Red.). Presse aktuell: „Barock Lounge“: Höfische Etikette trifft auf moderne Lässigkeit - Konzert: Donnerstag, 19. Februar, 21.00 Uhr, Kampnagel Hamburg.
Mit der dritten Ausgabe der „Barock Lounge“ am Donnerstag, 19. Februar, setzen
NDR Das Alte Werk und Kampnagel ihre im vergangenen November gestartete Kooperation fort. Ab 21.00 Uhr treten die Musiker des Elbipolis Barockorchester Hamburg zusammen mit dem Berliner DJ und Performance-Künstler Brezel Göring in Aktion – diesmal unter dem Motto „Dinner for 4“: Gespielt werden Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts u. a. von Girolamo Frescobaldi, Tarquinio Merula und Giovanni Hieronimo Kapsberger. Brezel Göring vom Duo Stereo Total wird die Stücke durch seinen elektronischen Fleischwolf drehen und zu neuen, verspielten, lauten Tracks veredeln. Auch diesmal gibt es wieder Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre mit den Musikern ins Gespräch zu kommen.

Die „Barock Lounge“ experimentiert mit der Auflösung der klassischen Konzertform und bietet neuen Raum für Entspannung, Austausch und spontane Musikerlebnisse. Sie ist eine Produktion des Elbipolis-Barockorchester Hamburg in Zusammenarbeit mit NDR Das Alte Werk und den Veranstaltungsorten Kampnagel Hamburg und Radialsystem.V. in Berlin mit freundlicher Unterstützung der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung und der Radial Stiftung. Weitere Konzerte: 6. Mai (Berlin) und 14. Mai (Hamburg).

Karten gibt es für 16 Euro (ermäßigt 8 Euro) im NDR Ticketshop, Levantehaus, Mönckebergstraße 7, 20095 Hamburg, Tel.: 0180/178 79 80 (bundesweit zum Ortstarif; Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen), E-Mail: ticketshop@ndr.de, bei Kampnagel, Tel.: 040/270 949 49, sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

Quelle: NDR Presse und Information

Impressum