Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

St. Pauli-Coach M. Frontzeck zu Gast im "Sportclub Bundesliga"

24. November 2012 (HL-Red-RB) Sendungen: Sonntag, 25. November, 21.45 und 22.50 Uhr, NDR Fernsehen: Am Sonntag, 25. November, stehen gleich drei Spiele im Mittelpunkt des "Sportclub Bundesliga" um 21.45 Uhr im NDR Fernsehen. Der SC Freiburg empfängt den VfB Stuttgart, Bayer Leverkusen will bei 1899 Hoffenheim punkten und Schlusslicht FC Augsburg tritt gegen Borussia Mönchengladbach an.
Im "Sportclub" ab 22.50 Uhr dreht sich alles um die Nordclubs. Wie schlug sich Hannover 96 beim souveränen Tabellenführer Bayern München? Konnte der Hamburger SV seiner Favoritenrolle bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf gerecht werden? Im Blickpunkt steht vor allem das Nordduell zwischen dem VfL Wolfsburg und Werder Bremen. Klaus Allofs gibt ausgerechnet gegen seinen ehemaligen Club sein Heimdebüt als neuer "Wölfe"-Manager.

Für den FC St. Pauli sind gegen den MSV Duisburg drei Punkte Pflicht. Zu Gast im Studio ist Michael Frontzeck. Der Trainer hat mit den Kiezkickern in der Zweiten Liga in fünf Spielen zehn Punkte geholt, musste zuletzt bei Hertha BSC (0:1) jedoch die zweite Niederlage seiner Amtszeit nach dem 0:3 im DFB-Pokal beim VfB Stuttgart hinnehmen.
Über die aktuelle Lage im Club spricht der St. Pauli-Coach mit "Sportclub"-Moderator Gerhard Delling.

In der Reihe "50 Jahre Bundesliga" steht die legendäre Braunschweiger Trikotwerbung mit dem Hubertus-Hirsch in den 70er-Jahren im Blickpunkt. Außerdem im "Sportclub": die Tanz-WM der Formationen Standard mit Favorit Braunschweiger TSC.

Quelle:
NDR Presse und Information
www.ndr.de




Impressum