Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

KulturRösterei: Ein Erzählabend mit Alexander Kostinskij

15. Februar 2009 (HL-Red.). Erzählkunstfestival "Der Norden erzählt":
Alexander Kostinskij:
"Weinen können wir allein - Lachen ist besser zusammen" - Ein Erzählabend mit Alexander Kostinskij:
Alexander Kostinskij ist der große Meister der Parabel. Er erzählt Geschichten voller Zauber, Poesie und besonderem chassidischem Humor, die aus der Welt Chagalls entsprungen zu sein scheinen. Von der ersten Minute an zieht er die Zuhörer mit Erzählungen von Liebe, Träumen und Hoffnungen in seinen Bann.
"Wenn Alexander Kostinskij anfängt zu erzählen, dann möchte man, dass er niemals aufhört. Er nimmt seine Zuhörer mit auf eine fantastische Reise in die Ukraine, in sein Stetl." (SZ)
Alexander Kostinskij, 1946 in Kiew geboren, lebt und arbeitet seit 1992 in München. Neben seiner Arbeit als Buch- und Theaterautor ist er als Rundfunksprecher, Illustrator seiner eigenen Bücher, Zeichner, Maler und Märchenerzähler tätig.



Foto ü/Veranstalter: Alexander Kostinskij

Eine Veranstaltung im Rahmen des Erzählkunstfestivals "Der Norden erzählt", das vom 21. - 28. März 2009 erstmalig in Lübeck stattfindet: In Lübeck wird erzählt, und es gibt was zu erzählen! Die Erzählkunst stellt sich in Lübeck vor - mit kraftvoller, ausdrucksstarker Stimme, beim epischen Erzählen, beim Erzähltheater, beim Erzählen von Literatur, Märchen oder selbstgesponnenen Geschichten, an historischen und modernen Aufführungsorten der Lübecker Innenstadt. Lassen Sie sich fesseln, begeistern, berühren und zum Lachen bringen!
Weitere Infos zum Erzählkunstfestival: www.dernordenerzaehlt.de, Infotelefon: 0451 - 2 09 57 48 .

Quelle: KulturRösterei



Impressum