Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Medien Veranstaltg ProgrTipps

"Treffen in Telgte" im barocken Ambiente des Hoghehus

10. November 2012 (HL-Red-RB) Im barocken Ambiente des Lübecker Hoghehus lädt das 1. Klangbilderkonzert des Theaters Lübeck am kommenden Donnerstag, 15. November, zum „Treffen in Telgte“. Günter Grass’ Werk beschreibt ein imaginäres Dichtertreffen am Vorabend des Westfälischen Friedens. Es wird gedichtet und debattiert, bis ein Überraschungsgast auftaucht: Komponist Heinrich Schütz. Barockmusik und Barockdichtung, Tonwerk und Tichtkunst, treffen damals wie heute aufeinander. Sara Wortmann rezitiert die Barocklyrik Grass’ und Mitglieder des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck spielen Musik des 17. Jahrhunderts. „Das Treffen in Telgte“ findet im Hoghehus (Koberg 2) statt. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro / 7 Euro.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Günter Grass-Haus, dem Theater Lübeck und der IHK zu Lübeck.
Das „Treffen in Telgte“ ist die vorletzte Grass on tour Veranstaltung. Am 23.11. wird noch die Lesung „Örtlich betäubt“ folgen, bei der Ingrid Noemi Stein und Peter Grünig in der Zahnarztpraxis Dr. Fritz lesen werden.

Grass ausser Haus / 1. Klangbilderkonzert
Lesung im Barockhaus
„Das Treffen in Telgte“
Donnerstag, 15. November 2012, 20 Uhr

Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN

Impressum