Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Vortrag: „Ost und West im ästhetischen Gleichschritt“ –

10. November 2012 (HL-Red-RB) Vortrag zur Ausstellung in der Kunsthalle: In über vierzig Jahren hat der ehemaligen ARD-Journalist Hans-Peter Riese eine Sammlung von mehr als 300 Objekten der Malerei, Skulptur und Grafik aufgebaut. In der Kunsthalle St. Annen sind bis zum 6. Januar nächsten Jahres 150 dieser Werke zu sehen, in denen vor allem die Konkrete Kunst und die Op-Art der 1960er und 1970er Jahre aufleben. Am kommenden Donnerstag, 15. November, ist Hans-Peter Riese zu Gast im Museum und wird einen Vortrag über seine Sammlung halten. Titel: Ost und West im ästhetischen Gleichschritt.
Beginn des Vortrags ist um 19 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro.
Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Impressum