Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Reiner Schöne & Band im Volkstheater Geisler

15. September 2012 (HL-Red-RB) Endlich wieder auf Tour am 03.10.2012 um 20:00 Uhr im Volkstheater Geisler mit seiner neuen Produktion „Mitten Ins Herz". Reiner Schöne ist einer der wenigen deutschen Schauspieler mit einer internationalen Karriere. Geboren wurde Reiner Schöne am 19. Januar 1942. Er wuchs in Weimar auf und absolvierte da auch sein Schauspielstudium am Deutschen Nationaltheater. Parallel zur Schauspielerei machte er als Sänger und Songschreiber von sich reden, spielte Theater, drehte DEFA-Filme und nahm die ersten Schallplatten auf. 1968 kehrte er nach einem Konzert in West-Berlin nicht mehr in die DDR zurück. Noch im gleichen Jahr hatte er im Westen seinen Durchbruch als Berger in dem Rock-Musical "Hair". 1972 folgte die Hauptrolle in Andrew Lloyd Webbers "Jesus Christ Superstar".
Neben seinen Erfolgen als Sänger ging auch seine Schauspielkarriere in Film, Fernsehen und auf der Theaterbühne weiter. 1985 siedelte Schöne nach den Dreharbeiten zur Disneyserie „Die Rückkehr zur Schatzinsel“ in die USA über und kaufte sich eine kleine Ranch in der der Nähe von Los Angeles. In den USA drehte er unter anderem mit Hochkarätern wie Clint Eastwood, Lee van Cleef und Kris Kristofferson und spielte auch in erfolgreichen Serien wie „Startrek - Das nächste Jahrhundert“, „Babylon 5“, "MacGyver", "Matlock", "Mord ist ihr Hobby" und "Sliders" mit. Zwischendurch drehte er immer wieder in Deutschland und war der gefeierte „Jedermann“ (1999) im Berliner Dom. Nach fast 20 Jahren in Amerika kehrte Schöne 2002 aus privaten Gründen nach Deutschland zurück.
Mit Kino-Komödien wie "Otto - Der Katastrofenfilm" und "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1“ und vielen TV-Filmen setzte er seine Karriere fort.



2010 war er im Kinofilm "Die Teufelskicker" als Trainer Rudi und im Kinofilm "Snowman´s Land" als Gangsterboss Berger zu sehen, 2011 läuft der RTL-Pilotfilm „Die Trickser“, eine moderne Robin-Hood-Geschichte.
2011/2012 hat er endlich wieder mal Zeit, ins Studio zu gehen, um mit seiner neuen Reiner Schöne Band ein neues Album ("Mitten ins Herz") aufzunehmen (das 8.), das von Tim Morten Uhlenbrock und Christoph Rymon produziert wird, und für das er wieder alle Songs geschrieben hat. Ein Projekt, das eng verlinkt ist mit dem zweiten Buch mit autobiografischen Shortstorys und dem dazugehörigen Hörbuch.
Gerade aktuell in den Kinos mit dem Spielfilm „Die vierte Macht“, der bereits jetzt als einer der besten Filme dieses Jahres behandelt wird.




In der Band die Jazz Keyboard Legende ULRICH GUMPERT, der sich insbesondere in den neuen Bundesländern durch Jazzrockbands wie SOK oder Synopsis - aus denen später Zentralquartett wurde - einen außergewöhnlichen Namen erspielt hat, legendär auch seine Tourneen mit Manfred Krug.

Quelle inkl. Fotos:
Volkstheater Geisler

Impressum