Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Veranstaltg ProgrTipps Medien

Ein Grimmsches Märchen zum Hören und Nachspielen

06. September 2012 (HL-Red-RB) „Ein Koffer voller Geschichten“ für Kinder am 14. September in der Stadtbibliothek: Vor 200 Jahren erschienen die Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm zum ersten Mal. So ist es kein Wunder, dass im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ein Koffer voll Geschichten“ am Freitag, 14. September 2012, um 16 Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek, Hundestraße 5-17, ein Grimmsches Märchen eingepackt sein wird. Welches? Das wird noch nicht verraten. Gemeinsam mit den Kindern wird die Erzählerin Birte Lange das Geheimnis lüften – frei, ohne Buch und festgeschriebenen Text wird sie das Märchen erzählen. Damit erreicht sie ihr kleines und großes Publikum unmittelbar und lässt die Bilder in Kopf und Herz lebendig werden. Nach der Vorstellung sind die Kinder eingeladen, selbst in die Rollen der Märchenhelden zu schlüpfen und mit kleinen Requisiten in der Hand das Stück nachzuspielen.
Die Veranstaltung der Stadtbibliothek Lübeck ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Der Eintritt ist frei.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum